POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.10.2017 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis


Heilbronn (ots) – Buchen-Hainstadt: Brand aufgrund eines defekten Ölbrenners

Zirka 30.000 Euro Schaden entstanden am Montagnachmittag bei einem Brand auf einem Firmengelände in Buchen-Hainstadt. Ein technischer Defekt eines Ölbrenners führte zu einer Brand- und Rauchentwicklung im Bereich der Härteanlage der Firma. Das Feuer konnte durch einen Mitarbeiter der Firma gelöscht werden. Die Feuerwehren Buchen und Hainstadt waren mit fünf Fahrzeugen und insgesamt 35 Einsatzkräften vor Ort.

Buchen: Mit Pkw überschlagen

Eine 20-jährige Lenkerin eines Pkw Ford befuhr am Montagnachmittag die L 582 von Eberstadt kommend in Richtung Buchen. In einer Linkskurve geriet sie aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. In einem angrenzenden Acker überschlug sich das Fahrzeug. Hierbei wurde die 20-Jährige verletzt und musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf zirka 5.000 Euro.

Billigheim: Farbschmiererei an Toilettenanlage

Unbekannte(r) Täter beschmierte im Zeitraum vom 11.10.2017 bis 12.10.2017 in Billigheim die Wand der Toilettenanlage am Schlossmarkt mit schwarzer Farbe. Der entstandene Schaden wird auf zirka 500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Schefflenz unter der Telefonnummer 06293 233 erbeten.

Mosbach: Drei Verletzte bei Zusammenstoß mit entgegenkommendem Pkw

Am Montagmorgen befuhr ein 69-jähriger Fahrer eines Pkw Ford in Mosbach den Güterhallenweg. An der Einmündung zur Steige wollte er nach links abbiegen, übersah aber hierbei den entgegenkommenden Opel Meriva eines 73-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden drei Personen leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den beiden Pkw wird auf insgesamt 20.500 Euro geschätzt.

Mosbach: Parkendes Fahrzeug beschädigt und aus dem Staub gemacht

Am Montag wurde im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr ein in der Pfalzgraf-Otto-Straße auf Höhe der Gewerbeschule geparkter silberner VW Golf von einem unbekannten Fahrzeug an der linken Seite beschädigt. Bei dem verursachenden Fahrzeug müsste es sich um einen schwarzen Pkw gehandelt haben. Hinweise werden an das Polizeirevier Mosbach unter Telefon 06261 8090 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016