POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.04.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis


Heilbronn (ots) – Wertheim: 16-Jährige klärt Fahrerflucht auf

Eine aufmerksame Zeugin hat eine Verkehrsunfallflucht in Wertheim aufgeklärt. Die couragierte 16-Jährige meldete sich nach einem Presseaufruf mit detaillierten Hinweisen bei der Polizei, mit denen Beamte des Reviers Wertheim einen Tatverdächtigen ermitteln konnten. Der Mann hatte offenbar am Dienstag, 10. April, gegen 13 Uhr mit seinem Pkw ein 12-jähriges Kind auf der Karl-Bär-Straße angefahren. Daraufhin fuhr der Mann einfach weiter und ließ das leicht verletzte Kind zurück. Der Unfallverursacher muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Bad Mergentheim: Fahrradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Zur Klärung eines Unfalls in Bad Mergentheim bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Am Dienstagspätnachmittag befuhr ein 70-Jähriger mit einem Traktor mit Anhänger aus Richtung Edelfingen kommend die Wilhelm-Frank-Straße. Zeitgleich kam aus Richtung Bad Mergentheim ein 56-Jähriger mit seinem Fahrrad. Auf Höhe einer Firma verengte sich die Fahrbahn aufgrund einer Baustelle. Innerhalb der Fahrbahnverengung stürzte der Radfahrer aus bislang ungeklärter Ursache und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Nun sucht das Polizeirevier Bad Mergentheim nach Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang und den Fahrtwegen des Radfahrers und des Traktorfahrers geben können, und die sich unter der Telefonnummer 07931/5499-0 melden sollen.

Assamstadt: 5-Jährige von Pkw erfasst und schwer verletzt

Bei der Kollision mit einem Pkw wurde ein 5-jähriges Kind am Dienstagmittag schwer verletzt. Eine 21-jährige Autofahrerin befuhr die Mergentheimer Straße von Bad Mergentheim kommend in Assamstadt. Offenbar rannte das Mädchen plötzlich hinter einem entgegenkommenden Sprinter an der Einmündung der Schmiedegasse von links auf die Straße. Die 21-Jährige versuchte noch zu bremsen. Der Opel erfasste das Kind jedoch, wodurch es schwer verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in ein Krankenhaus. Da der Unfallhergang noch nicht ausreichend geklärt ist, sucht das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim nach Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 09341/6004-0 melden sollen.

Lauda-Königshofen: Wie gewonnen, so zerronnen

Nach einem aktuellen Fall in Lauda-Königshofen warnt die Polizei vor der dreisten Masche mit erfundenen Gewinnversprechen. Am Dienstag hatten unbekannte Frauen eine Frau aus Weikersheim telefonisch über einen angeblichen Gewinn in Höhe von über 140.000 Euro informiert. Zur Ermöglichung der Geldübergabe sollte sie für mehrere Hundert Euro Gutscheine eines Online-Versandhändlers kaufen und die Codes telefonisch den Unbekannten übermitteln. Die Frau wurde misstrauisch und übermittelte den Betrügern kein Geld, sondern verständigte die Polizei. Damit hat sie genau richtig gehandelt. Bleiben Sie skeptisch, wenn Sie einen Anruf von einer unbekannten Nummer erhalten. Gehen Sie nicht auf Forderungen ein und zahlen Sie unter keinen Umständen im Voraus Geld an die Anrufer, da ein Betrug nicht ausgeschlossen werden kann. Seien Sie vor allem dann vorsichtig, wenn die Unbekannten Sie zu dem Kauf von Gutscheinkarten für Computerspiel-Plattformen oder wie im geschilderten Fall für Online-Versandhändler verleiten wollen. Informieren Sie die Polizei, wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie einen Anruf von Betrügern erhalten haben.

Tauberbischofsheim: Daimler-Benz zerkratzt, 2.000 Euro Schaden

2.000 Euro Schaden haben Unbekannte an einem Daimler-Benz in der Anton-Schwan-Straße in Tauberbischofsheim angerichtet. Im Zeitraum von Sonntagmorgen bis Dienstagmittag zerkratzten sie den Pkw offenbar mutwillig. Zeugenhinweise gehen unter der Telefonnummer 09341/81-0 an das Polizeirevier Tauberbischofsheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016