POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.06.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis


Heilbronn (ots) – Dörzbach: Baustelleneinrichtung entwendet – Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Samstagmittag bis Sonntagmorgen wurde an der Großbaustelle in der Ortsdurchfahrt von Dörzbach ein vor einer Baugrube aufgestelltes Absperrgitter entwendet. Im selben Zeitraum wurden zwei Baustellenschilder nebst Stangen und Sockeln entfernt und über ein Brückengeländer in die Jagst geworfen. Der angerichtete Schaden wird auf etwa 450 Euro geschätzt. Hinweise zum Täter oder den Tätern werden an den Polizeiposten Krautheim unter der Telefonnummer 06294 / 234 erbeten.

Kupferzell: Auf vorausfahrenden Lkw aufgefahren

Ein Sachschaden in Höhe von zirka 7.000 Euro entstand am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Kupferzell und der Einmündung zur B19. Der 51-jährige Fahrer eines Pkw Renault befuhr die Kreisstraße von Kupferzell kommend in Richtung B 19. An der Einmündung zur B 19 fuhr er aufgrund Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden Lkw eines 76-Jährigen auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Öhringen: E-Bike entwendet – Hinweise erbeten

Hinweise zum Diebstahl eines weißen E-Bikes der Marke Bulls im Wert von etwa 2.500 Euro erhofft sich das Polizeirevier Öhringen. Das E-Bike wurde am Montagvormittag zwischen 10.10 Uhr und 11 Uhr in der Straße „Altstadt“ in Öhringen entwendet. Hinweise werden an das Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 / 9300 erbeten.

Öhringen: Brand einer alten Gartenhütte

Der Brand einer abrissreifen Gartenhütte sorgte am Montag kurz vor 18 Uhr in Öhringen für einen Feuerwehreinsatz. Der Brand konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Öhringen, welche mit zwei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht werden. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt.

Öhringen: Zusammenstoß zweier Pkw beim gleichzeitigen Ausparken

Zwei Pkw stießen am Montag gegen 17.40 Uhr in Öhringen auf einem Parkplatz eines Discounters beim gleichzeitigen Ausparken zusammen. Der 25-jährige Lenker eines Pkw Nissan und die 39-jährige Fahrerin eines Seat fuhren gleichzeitig rückwärts aus einer Parklücke und stießen aus Unachtsamkeit zusammen. Dabei entstand ein Gesamtschaden von zirka 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016