POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.04.2018 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis


Heilbronn (ots) – Öhringen: Fußgänger auf Autobahnauffahrt von Pkw erfasst

Als ein 55-Jähriger Freitagfrüh zu Fuß die Auffahrt zur Autobahn 6 in Öhringen überqueren wollte, erfasste ihn ein Pkw, wobei er schwer verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich gegen 5.30 Uhr an der Auffahrt in Fahrtrichtung Nürnberg. Eine 56-Jährige fuhr mit ihrem Pkw aus Richtung Bitzfeld kommend auf die Autobahn auf. Dabei erfasste das Fahrzeug den Fußgänger, wodurch er zu Boden geschleudert wurde. Der schwer verletzte 55-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nun sucht die Verkehrspolizeidirektion Weinsberg nach dem Fahrer oder der Fahrerin des Pkw, der sich direkt hinter dem Fahrzeug der 56-Jährigen befand als wichtigen Zeugen. Personen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07134/5130 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016