POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.05.2024 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-HRO: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung vom 22.05.2022

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Mosbach: Fahrzeug beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen, nachdem bereits am 2. Mai in der Mosbacher Eisenbahnstraße ein geparkter Opel beschädigt wurde. Die Besitzerin hatte den Wagen gegen 11.20 Uhr an diesem Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Gesundheitszentrums abgestellt. Als sie gegen 13 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie, dass ihr roter Astra an der linken Front beschädigt worden war. Anstatt den Unfall zu melden, machte sich der Verursacher des Schadens in Höhe von rund 500 Euro einfach aus dem Staub. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 entgegen.

Mosbach-Diedesheim: Wahlplakate beschädigt

In Mosbach-Diedesheim wurden vergangenen Donnerstag zwei Wahlplakate von Unbekannten beschädigt. Zwischen 13 Uhr und 20 Uhr machten sich der oder die Täter an den Plakaten in der Alten Brückenstraße zu schaffen und zerschnitten beziehungsweise zerrissen diese. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 entgegen.

Buchen-Bödigheim: Jäger mit Hochsitz umgestürzt

Rettungskräfte rückten am Samstag nach Buchen-Bödigheim aus, weil ein Jäger mit seinem Hochsitz umgestürzt und schwer verletzt worden war. Der 69-Jährige war gegen 21 Uhr auf den Hochsitz in der Nähe des Ortsverbindungswegs zwischen Bödigheim und Waldhausen geklettert. Vermutlich war der Untergrund, auf dem der Hochsitz stand, durch die vorangegangene nasse Witterung aufgeweicht, weshalb die Konstruktion mitsamt dem kletternden Mann umstürzte.
Er wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Bödigheim, Eberstadt, Waldhausen und Buchen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*