POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.06.2024 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Obrigheim: Unter Drogeneinfluss von Fahrbahn abgekommen

Am Donnerstagmorgen kam ein 19-Jähriger bei Mörtelstein mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. Gegen 7.45 Uhr war der junge Mann mit seinem Renault auf der Kreisstraße 3940 unterwegs, als er vermutlich aufgrund einer Betäubungsmittelbeeinflussung mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam. Der Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer wurden hierbei leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten mehrere Anzeichen dafür fest, dass der 19-Jährige unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Daher musste er im Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der verunfallte Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*