POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.05.2024 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
LPI-SLF: Diebstahl eines Fahrrades | Presseportal

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Vergessenes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Vermutlich weil der Bewohner einer Wohnung in Bad Mergentheim vor dem Verlassen des Hauses vergessen hatte den Herd auszuschalten, kam es gestern Abend zu einem größeren Feuerwehreinsatz. Um kurz vor 17.30 Uhr meldete eine Anwohnerin der Straße „Johanniterhof“ Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr konnte deren Ursprung schnell ausfindig machen und die betroffene Wohnung öffnen. Ursächlich für das Feuer war wohl Essen, welches vom Wohnungseigentümer auf dem eingeschalteten Herd in einem Topf vergessen wurde. Es entstand kein Personen- oder Sachschaden. In der Wohnung befand sich lediglich ein Hund, welcher jedoch rechtzeitig und ohne Verletzungen evakuiert werden konnte.

Niederstetten: Einbrüche in Tennisheim und katholisches Gemeindezentrum – Zeugen gesucht

Zwischen Sonntagmorgen und Dienstagmorgen kam es in Niederstetten zu zwei Einbrüchen, wonach die Polizei nun auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung hofft. In der Zeit zwischen Sonntag 11.30 Uhr und Dienstag 8 Uhr verschafften sich der oder die Täter gewaltsam Zutritt zum katholischen Gemeindezentrum in der Hauptstraße. Entwendet wurde nach bisherigem Kenntnisstand nichts. Der Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt. Ein weiterer Einbruch ereignete sich zwischen Montag 10 Uhr und Dienstag 10 Uhr. Hier drangen die Täter gewaltsam in das Vereinsheim des Tennisvereins ein, durchsuchten Schubladen und Schränke und entwendeten Bargeld im zweistelligen Bereich. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Angaben zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07934 99470 beim Polizeiposten Weikersheim zu melden.

Grünsfeld: Pedelec gestohlen – Zeugen gesucht
Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Sonntagabend ein abgeschlossenes Pedelec vor einer Gaststätte in Grünsfeld. Der Besitzer stellte das Rad der Marke Bulls gegen 18.15 vor der Gaststätte in der Haupstraße ab und sicherte es mit einem Zahlenschloss. Als er gegen 21 Uhr zurückkam, war es nicht mehr da. Der Wert des Fahrrads liegt bei etwa 1.000 Euro. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*