POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.05.2024 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-ANK: Diebstähle aus Booten in Ueckermünder Werften - Täter stellt sich

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Mosbach: Einbruch in Gebäudes des Landratsamts

Am Wochenende brachen Unbekannte in Mosbach in ein Gebäude des Landratsamts Neckar-Odenwald-Kreis ein und verursachten dabei Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Täter verschafften sich zwischen 18 Uhr am Samstagabend und 16 Uhr am nächsten Nachmittag gewaltsam Zugang zu dem Haus in der Renzstraße. In dem Gebäude, in dem die Fachbereiche Jugendhilfe und Kreisarchiv untergebracht sind, brachen die Einbrecher Türen auf und durchsuchten mehrere Räume. Ob dabei Diebesgut entwendet wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, die Im Tatzeitraum rund um die Renzstraße verdächtige Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06261 8090 beim Polizeirevier Mosbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*