POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.05.2018 mit einem weiteren Bericht aus dem Hohenlohekreis


Heilbronn (ots) – Pfedelbach: Schlägerei an Diskothek, Zeugen gesucht

Schwere Verletzungen erlitt ein 33-jähriger Mann bei einer Auseinandersetzung im Außenbereich einer Diskothek in der Pfedelbacher Max-Eyth-Straße am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr. Es ist nach derzeitigem Stand der Ermittlungen nicht auszuschließen, dass der Mann, der ein rotes T-Shirt trug, im Vorfeld selbst den Grund für die Auseinandersetzung lieferte. Die Polizei konnte im Umfeld mehrere Personen feststellen, die beim Eintreffen der Beamten flüchteten. Aufgrund derer Angaben soll der später verletzte Mann mit dem roten T-Shirt zusammen mit zwei weiteren Männern Frauen belästigt haben. Nachdem dann die Freunde der Frauen hinzukamen soll es zu einer wüsten Schlägerei gekommen sein. Während der Schlägerei soll eine Gartenhacke zum Einsatz gekommen sein. Um den Sachverhalt aufzuklären, bittet die Öhringer Polizei Zeugen um Hinweise. Diese werden unter der Telefonnummer 07941 9300 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016