POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.01.2023 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Tauberbischofsheim: Fahrzeug bei Trunkenheitsfahrt überschlagen

Zu einem Sachschaden von 22.000 Euro kam es am Dienstagabend, als ein unter Alkoholeinfluss stehender Mazda-Fahrer auf der B27 zwischen Bad Mergentheim und Tauberbischofsheim unterwegs war. Gegen 20:30 Uhr übersah der 38-Jährige wohl ein vor ihm an der Ampel anfahrenden Opel. Bei dem Versuch diesem im letzten Moment auszuweichen, überschlug sich der Mazda des 38- Jährigen und kam von der Straße ab. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von rund 3 Promille. Da zudem ein Verdacht auf Drogeneinfluss bestand, wurde der Fahrer ins Krankenhaus zur Blutentnahme gebracht. Der Führerschein des Mannes wurde noch vor Ort beschlagnahmt. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Lauda-Königshofen: Schwangere Frau ins Krankenhaus begleitet

Am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, fuhren ein Mann und seine schwangere Frau in eine Kontrollstelle der Polizei ein und baten um Unterstützung. Die Wehen der Frau hatten innerhalb kurzer Zeit so stark eingesetzt, dass sie nun befürchtete das Kind käme noch während der Fahrt zur Welt. Wegen des dichten Feierabendverkehrs wurde die Frau kurzerhand samt Handtüchern in den Streifenwagen gesetzt und zügig in das Krankenhaus Bad Mergentheim gefahren. Das Licht der Welt erblickte das Mädchen glücklicherweise dann erst im Krankenhaus.

Wertheim-Bestenheid: Holzdiebstahl im Waldgebiet Bestenheid

Aus einem Waldgebiet der Stadt Wertheim wurde im Zeitraum vom 20.01.2023, bis zum 24.01.2023 Holz im Wert von rund 300 Euro auf unbekannte Art und Weise entwendet. Durch den dort zuständigen Förster konnte noch am vergangenen Dienstag ein Teil des gestohlenen Holzes auf einem Anhänger auf dem angrenzenden Holzlagerplatz entdeckt werden. So konnte auch ein möglicher 62-Jähriger Tatverdächtiger festgestellt werden. Das Holz wurde sichergestellt und der Anhänger wird nun verwahrt. Den 62-Jährigen erwartet eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1013
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*