POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.12.2017 mit Beiträgen aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn, dem Neckar-Odenwald-Kreis, dem Main-Tauber-Kreis


Heilbronn (ots) – Stadt – und Landkreis Heilbronn Heilbronn: Chanukkaleuchter beschädigt Am Montag stellte ein Passant gegen 09.45 Uhr fest, dass der etwa 3 Meter hohe Chanuk-kaleuchter, welcher auf der Allee bei der Synagogengasse aufgestellt ist, beschädigt wurde. Der neunarmige Leuchter war von der Jüdischen Gemeinde anlässlich des Chanukkafestes, das vom 12.12. – 20.12.2017 stattfand, aufgestellt worden. Mehrere Lampen und die dazugehörigen Gaskartuschen wurden von unbekannten Tätern heruntergeschlagen. Über den genauen Tatzeitpunkt und die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Das Polizeirevier Heilbronn, Telefonnummer 07131/104-2500, hofft noch auf Hinweise von Zeugen der Sachbeschädigung.

Heilbronn: Unfallflucht 1500 Euro Schaden entstanden an einem auf der Bergstraße bei Hausnummer 17 abgestellten Mini One. Der Pkw war in der Zeit von Samstag bis Montag am Fahrbahnrand abgestellt und von einem anderen, roten Auto, beim Ein- oder Ausparken gestreift worden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heilbronn, 07131/104-2500, in Verbindung zu setzen.

Eppingen: Mann schlägt auf Straßenlaterne ein Ein Mann in schwarzer Ninja-Montur wurde der Polizei Eppingen am Montag gegen 11.45 Uhr gemeldet. Da der Mann aggressiv gegen eine Straßenlaterne einschlagen und- treten würde, fuhren zwei Streifen zum Bahnhofsvorplatz. Tatsächlich konnte dort ein paramilitärisch gekleideter 28-Jähriger aus Karlsruhe angetroffen werden, der angab, an der Laterne trainiert zu haben. Bei einer Durchsuchung des Mannes wurden zwei Wurfmesser und ein großes Bowiemesser aufgefunden und sichergestellt. Weiterhin konnte eine nicht ganz unerhebliche Menge Marihuana sichergestellt werden. Sachschaden an der Laterne entstand bei der Trainingseinheit nicht.

Neckar-Odenwald-Kreis Obrigheim: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten auf B 292 Am Dienstag gegen 6.20 Uhr befuhr eine 58-jährige Mazdafahrerin die B 292 von Obrigheim in Richtung Aglasterhausen. Auf Höhe der Abzweigung nach Asbach geriet sie auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte frontal auf einen auf der Gegenfahrbahn fahrenden BMW einer 37-Jährigen. Der BMW wurde in einen angrenzenden Acker geschleudert und so stark beschädigt, dass die Fahrerin von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden musste. Beide Fahrzeuglenkerinnen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt ca. 16.000 Euro.

Hohenlohekreis keine presserelevanten Vorkommnisse

Main-Tauber-Kreis Boxberg: Auto beschädigt 700 Euro Schaden entstanden an einem Opel Omega in der Nacht von Sonntag auf Montag. Das Fahrzeug war im Hofraum der Jakob-Reichert-Straße 16 abgestellt, als unbekannte dessen Frontscheibe beschädigten. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341/810 zu melden.

Creglingen: Brand in Wohnhaus Am Montag gegen 10.00 Uhr wurde die Feuerwehr Creglingen zu einem Brand in einem Einfamilienhaus im Craintaler Weg gerufen. Beim Anfeuern eines Holzkesselofens war vermutlich ein Funke auf einen neben den Ofen gelagerten Karton gelangt, so dass sich dieser unter entsprechender Rauchentwicklung entzündete. Durch eine angeschmorte Kunststoffwasserleitung wurde das Feuer jedoch selbständig gelöscht. Durch die Hitze wurden auch noch andere Kunststoffleitungen angeschmort, so dass ein Sachschaden von ca. 500 Euro entstand. Die freiwillige Feuerwehr Creglingen war mit drei Fahrzeugen und 22 vor Ort.

Wertheim: Stinkende Flüssigkeit in Auto Eine unbekannte, übel riechende Flüssigkeit wurde am Montag um Mitternacht in einen Am Reinhardshof abgestellten schwarzen Audi A 4 geleert, nachdem zuvor die Scheiben der linken Türen eingeschlagen worden waren. Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016