POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 27.02.2024 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-DA: Bensheim: ++Gemeinsame Erstmeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des ...

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Hardheim-Dornberg: Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen

Nach einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Hardheim-Dornberg am Montagabend ist die Ursache bisher noch unklar. Der Eigentümer des Anwesens in der Dornberger Straße bemerkte gegen 20.30 Uhr das Feuer im Bereich der Heizungsanlage und verständigte die Feuerwehr. Diese konnte die Flammen unter Kontrolle bringen und setzte nach den Löscharbeiten Ventilatoren ein, um den Rauch aus dem angrenzenden Wohnhaus zu bringen. Keiner der sechs Hausbewohner wurde bei dem Feuer verletzt. Der Sachschaden wird auf circa 150.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Mosbach: Baumaschinen gestohlen – Zeugen gesucht

Unbekannte entwendeten am vergangenen Wochenende mehrere Baumaschinen aus einem Baucontainer in Mosbach. Zwischen Freitagnachmittag, 16.30 Uhr, und Montagmorgen, 8 Uhr, brachen die Täter den Container in der Straße „Am Henschelberg“ auf, schoben einen massiven Betonblock zur Seite und gelangten so ins Innere. Anschließend nahmen sie sieben Baumaschinen und zwei Kabeltrommeln der Marken „Würth“ und „Hilti“ im Wert von mehreren tausend Euro an sich und flüchteten. Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder kann Angaben zum Verbleib des Diebesguts machen? Hinweise gehen unter der Telefonnummer 06261 8090 an das Polizeirevier Mosbach.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de