POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.01.2018 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis


Heilbronn (ots) – Schwarzach: Ohne Führerschein unterwegs

Ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein, absolvierte eine 31-jährige Frau am Sonntagabend eine längere Autofahrt bevor sie in der Wildparkstraße in Schwarzach einer Polizeikontrolle unterzogen wurde. Dabei erzählte die Dame den Beamten zunächst, dass sie ihren Führerschein Zuhause vergessen hat. Erst kurze Zeit später gab sie zu, dass sie einen solchen nicht hat und somit verbotenerweise mit dem Volkswagen von ihren Wohnort im Kraichgau bis nach Schwarzach gefahren ist. Auf die Frau kommt nun eine Strafanzeige zu.

Elztal: Einbruchsversuch in Wohnung

Vermutlich mithilfe eines in einer Garage aufgefundenen Werkzeugs versuchte eine unbekannte Person ein Fenster im Untergeschoss eines Hauses in der Lehnackerstraße in Dallau aufzubrechen. Die Tat spielte sich vermutlich am Freitag, zwischen 18.30 Uhr und 19.15 Uhr, ab und es ist davon auszugehen, dass der Unbekannte dabei gestört wurde und deshalb von seinem Vorhaben abließ. Zeugen, die Verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.

Neunkirchen: Einbruch in Wohnhaus

Die Abwesenheit der Bewohner am Freitag, zwischen 13 und 22 Uhr, nutzte ein Unbekannter um in ein Wohnhaus in der Stolzeneckstraße in Neunkirchen einzubrechen. Dem Täter gelang es ein Fenster aufzubrechen und sich Zugang in das Haus zu verschaffen. Dort wurden sämtliche Räume nach Wertsachen durchsucht. Im Besitz von Bargeld und Schmuck ergriff die Person dann die Flucht. Die Tat wurde von der Wohnungsbesitzerin bei ihrer Rückkehr gegen 22 Uhr festgestellt. Zeugen nahmen bereits gegen 20 Uhr Männerstimmen in dem Anwesen wahr, konnten diese aber nicht zuordnen. Aufgrund des Hinweises ist aber davon auszugehen, dass es sich bei der unbekannten Person um einen Mann handelt und dass dieser gegen 20 Uhr am Werk gewesen ist. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016