POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.04.2018 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn


Heilbronn (ots) – Lauffen: Jugendliche begeben sich in große Gefahr

Auf den Gleisen am Lauffener Bahnhof hielten sich am Freitagabend drei Jugendliche auf. Die verständigte Polizei war schnell vor Ort und konnte die Jungen auch beobachten. Auf Ansprache rannten diese aber zunächst davon. Bei einer Suche konnten sie dann aufgegriffen werden. Die beiden 14-Jährigen und der 16-Jährige waren leicht alkoholisiert und wurden nach ihrem gefährlichen Gang auf den Gleisen den Eltern übergeben. Ob sich die Jugendlichen durch das Betreten der Gleise strafbar gemacht haben wird noch geprüft. Unabhängig von der strafrechtlichen Relevanz wurden die Drei von den Beamten aber darauf hingewiesen, wie gefährlich ihr Tun war.

Weinsberg: Vermutlich unter Drogen Unfall verursacht

Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitag, gegen 11.40 Uhr auf der Bundestraße 39a bei Weinsberg. Ein 47-Jähriger Ford-Fahrer war mit seinem Transporter auf den Seat einer gerade anfahrenden 51-Jährigen aufgefahren. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Hinwiese auf Drogenkonsum bei dem Unfallverursacher fest. Ein Vortest bestätigte die Vermutung, so dass der Mann die Beamten mit zu einer Blutentnahme begleiten musste und anschließend nicht weiter fahren durfte. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Den 47-Jährigen erwarten nun nicht nur eine Unfallanzeige, sondern er muss wohl für einige Zeit auf das Autofahren verzichten und sich für die Fahrt unter Drogeneinfluss verantworten.

Neckarsulm: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Ohne sich um den von ihm verursachten Sachschaden zu kümmern, entfernte sich ein bislang unbekannter Fahrzeugführer im Zeitraum zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen von einer Unfallstelle in der Steinachstraße in Neckarsulm. Ein Mann hatte seinen VW Passat dort in Höhe der Hausnummer 73 abgestellt und musste bei seiner Rückkehr feststellen, dass der Wagen erheblich beschädigt war. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Der Verursacher hatte sich weder beim VW-besitzer noch bei der Polizei gemeldet, weshalb das Polizeirevier Neckarsulm nun unter der Telefonnummer 07132 93710 Zeugen sucht.

Oedheim: Leichtkraftradfahrer bei Unfall verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 17-jähriger Honda-Lenker bei einem Sturz am Samstag, gegen 13 Uhr, auf der Verbindungsstraße zwischen Falkenstein und Buchhof zu. Der junge Mann hatte, als ihm Gegenverkehr entgegenkam, vermutlich zu stark gelenkt, wodurch er zu Fall kam. Der Jugendliche musste ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. An seinem Zweirad entstand Schaden in Höhe von 500 Euro.

Heilbronn: Unfall mit Linienbus

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem VW Polo kam es am Freitag, gegen 12.30 Uhr an der Einmündung Käferflugstraße / Stielerstraße in Heilbronn. Der Busfahrer war mit seinem Fahrzeug in Richtung Neckarsulmer Straße unterwegs und musste wegen geparkter Fahrzeuge auf die Fahrzeugmitte ausweichen. Dies übersah ein 69-jähriger Polo-Fahrer, der in diesem Moment von der Stielerstraße nach rechts in die Käferflugstraße fuhr und so die Vorfahrt des Busfahrers missachtete. Trotz einer durch den Busfahrer eingeleiteten Vollbremsung kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem Schaden in Höhe von 2.500 Euro entstand. Eine 12-jährige Mitfahrerin des Linienbusses wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Heilbronn: Zu tief ins Glas geschaut

Mehr als eine Promille war das Ergebnis eines Alkoholvortests, den Beamte des Polizeireviers Heilbronn in der Nacht auf Samstag, gegen 2 Uhr, bei eine VW-Polo Fahrerin durchgeführt haben. Die 27-Jähirge war zuvor auf der Südstraße in Heilbronn in Richtung Urbanstraße gefahren, musste ihren Pkw dann aber stehen lassen. Die Fahrt ging im Polizeiauto zu Entnahme einer Blutprobe weiter. Auf die junge Frau warten nun eine Anzeige und ein Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016