POL-HN: PRESSEMITTEILUNG des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.11.2017 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis


Heilbronn (ots) – Tauberbischofsheim: Opel in Tiefgarage zerkratzt

In einer Tiefgarage in der St.-Lioba-Straße in Tauberbischofsheim hat ein Unbekannter die komplette rechte Seite eines Opel Adams zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Nun sucht das Polizeirevier Tauberbischofsheim Personen, die im Zeitraum von Samstag, 17 Uhr, bis Montag, 13 Uhr, auffällige Beobachtungen rund um die Tiefgarage gemacht haben. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 09341 810 melden.

Wertheim: Jugend-Mountainbike entwendet

Mit einem Mountainbike sind Unbekannte am Dienstag in der Bahnhofstraße in Wertheim verschwunden. Das Jugendrad der Marke Mountec stand gesichert an einem Fahrradständer am Bahnhof, als es im Zeitraum von 6 bis 16 Uhr entwendet wurde. Das Mountainbike hat 26 Zoll, 21 Gänge, einen weißen Rahmen und ein Plastikradschutz am Vorderrad. Zeugen des Diebstahls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, unter der Telefonnummer 09342 91890, zu melden.

Wertheim: Garagenwand beschädigt, Zeugen gesucht

Vermutlich beim Rangieren hat ein unbekannter Fahrzeuglenker eine Garagenwand im Godmanchesterring in Wertheim beschädigt. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich offenbar um einen Klein-LKW. Der Schaden an der Gebäudewand beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, unter der Telefonnummer 09342 91890, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016