POL-HN: PRESSEMITTEILUNG des PP Heilbronn vom 05.09.2017 für den Neckar-Odenwald-Kreis


Heilbronn (ots) – Haßmersheim: Wahlplakate beschädigt

Unbekannte beschädigten bzw. entwendeten am vergangenen Wochenende in der Nacht von Freitag auf Samstag in Haßmersheim mehrere Wahlplakate einer Partei. Hinweise werden an das Polizeirevier Mosbach unter Telefon 06261 8090 erbeten.

Neckarmühlbach: Hochsitze beschädigt – Zeugen gesucht

Zwischen dem 24. und 28. August wurden durch Unbekannte im Waldgebiet des Revierbereichs Garnberg auf Gemarkung Neckarmühlbach zwei Hochsitze umgeworfen und dadurch beschädigt. Die Hochsitze standen am Waldweg entlang des Ameltergrundes, welcher von der K 3947 (Siegelsbacher Straße) nach Hüffenhardt führt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Aglasterhausen unter Telefon 06262 917708 0 in Verbindung zu setzen.

Mosbach: Verkehrsunfallflucht – Zeugenaufruf

Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte zwischen dem 30. August und 03. September in Mosbach in der Ringstraße einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw VW Golf. Der Lenker bzw. die Lenkerin entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden in Höhe von 3.000 Euro zu kümmern. Hinweise werden an das Polizeirevier Mosbach unter Telefon 06261 8090 erbeten.

Mosbach: Auffahrunfall, eine Person leicht verletzt

In den Morgenstunden des Montag stieß die 53-jährige Lenkerin eines Peugeot in Mosbach auf der Alten Bergsteige an der Ampelanlage in der Nähe eines Einkaufszentrums gegen das Heck eines dort verkehrsbedingt wartenden Opel Astra. Die 32-jährige Fahrerin des Opel wurde hierbei leicht verletzt, der entstandene Sachschaden beträgt 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016