POL-HN: PRESSEMITTEILUNG des PP Heilbronn vom 29.09.2017 mit einer Mitteilung aus dem Neckar-Odenwald-Kreis


Heilbronn (ots) – Buchen: Auseinandersetzung im Halli-Galli – Zeugen gesucht

Am Samstag, dem 16.09.2017, kam es gegen 01.00 Uhr in Buchen in der Diskothek “Halli-Galli” zu einer körperlichen Auseinandersetzung. In diese waren ein türkischer und ein deutscher Staatsangehöriger verwickelt. Angeblich soll der türkische Mitbürger sein Gegenüber nur geschubst haben, andere Zeugen sprechen von zwei weiteren Schlägern. Vermutlich aufgrund einer Vorschädigung des Opfers führte die Körperverletzung dazu, dass dieses in der Zwischenzeit schwerstverletzt in einer Spezialklinik liegt. Da es diesbezüglich unterschiedliche Aussagen gibt, sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls. Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 9040 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016