POL-HN: PRESSEMITTEILUNG des PP Heilbronn vom 30.10.2017 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis


Heilbronn (ots) – Mulfingen: Parkenden Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

Im Zeitraum vom Mittwoch bis Freitag letzter Woche jeweils von 13 bis 22 Uhr wurde in Mulfingen auf einem öffentlich zugänglichen Firmenparkplatz in der Bachmühle ein Opel Astra Kombi geparkt. In dieser Zeit wurde der Pkw von einem unbekannten Fahrzeug vorne rechts beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Hinweise zum verursachenden Fahrzeuge werden an das Polizeirevier Künzelsau unter Telefon 07940 9400 erbeten.

Pfedelbach: Unter Alkoholeinfluss Pkw geführt

Am Sonntagmorgen wurde die Polizei nach Pfedelbach in die Gerhart-Hauptmann-Straße zu einer Streitigkeit gerufen, bei der eine Haustüre eingetreten worden war. Im Verlauf der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der die Haustür eintretende 47-Jährige unter Alkoholeinfluss mit seinem Pkw dorthin gefahren war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein einbehalten.

Bretzfeld: Auf regennasser Autobahn von der Fahrbahn abgekommen

Am Sonntagmorgen befuhr der 32-jährige Fahrer eines Pkw Toyota die BAB 6 in Fahrtrichtung Nürnberg. Zwischen den Anschlussstellen Bretzfeld und Öhringen kam er mit seinem Pkw auf der regennassen Autobahn nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die dortigen Leitplanken und blieb auf dem rechten Fahrstreifen stehen. Personenschaden entstand keiner, der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016