POL-HN: PRESSEMITTEILUNG des PP Heilbronn vom 31.01.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis


Heilbronn (ots) – Künzelsau: Beim Aussteigen Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

Eine bis jetzt unbekannte Person beschädigte am Montag in Künzelsau auf dem Parkplatz der Firma Würth beim Aussteigen aus ihrem Fahrzeug einen daneben stehenden Pkw Audi. Am beschädigten Pkw wurden rot-orangene Farbantragungen festgestellt, die vom verursachenden Fahrzeug stammen dürften. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2.000 geschätzt. Wer Hinweise zum verursachenden Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter Telefon 07940 / 9400 in Verbindung zu setzen.

Neuenstein: Beim Ausfahren aus Grundstück Durchgangsverkehr übersehen

Ein Sachschaden in Höhe von zirka 7.000 Euro entstand am Dienstag gegen 13.40 Uhr in Neuenstein-Neureut. Die 23-jährige Lenkerin eines Pkw Skoda übersah beim Herausfahren aus dem Grundstück einen auf der Straße fahrenden Citroen einer 69-Jährigen, wobei es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Personenschaden entstand keiner.

Pfedelbach: Unfallflucht dank aufmerksamer Zeugen aufgeklärt

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass der Verursacher eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen in Pfedelbach auf einem Parkplatz in der Hauptstraße ereignete, ermittelt werden konnte. Der 73-jährige Lenker eines Pkw Mercedes beschädigte beim Rangieren einen anderen geparkten Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubter Weise, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 1.000 Euro zu kümmern.

Bretzfeld / A 6: Abstandskontrollen

Bedienstete der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg überwachten am Dienstag in der Zeit von 8.50 bis 12.15 Uhr auf der BAB 6 das Abstandsverhalten der Lkw-Fahrer. Im Rahmen dieser Überwachungsaktion wurden insgesamt 29 Personen beanstandet, da sie mit ihrem Lkw nicht den erforderlichen Sicherheitsabstand von 50 Metern bei einer Fahrgeschwindigkeit von mehr als 50 km/h einhielten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016