POL-HN: Pressemitteilung Polizeipräsidium Heilbronn vom 01.09.2017, mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn


Heilbronn (ots) – Obersulm: Telefonbetrüger fordern Geld Penetrant und mit hoher krimineller Energie ausgestattet, agierten Betrüger am Mittwoch in Obersulm-Willsbach. Angebliche Polizeibeamten gaben am Telefon an, dass die Geschädigte Opfer eines Hackerangriffs auf ihr Konto wurde. Da diese, eine 80-Jährige, das anzweifelte, wurde sie aufgefordert die Nummer 110 zu wählen. Auch das Tat die verzweifelte Frau. Nun wurde ihr die Geschichte mit dem Hackerangriff erneut dargelegt was die Frau zum Anlass nahm, einen fünfstelligen Betrag von ihrem Konto abzuheben. Unterwegs zur Bank wurde sie mehrfach auf ihrem Smartphone angerufen und später dazu aufgefordert die Geldscheine zu fotografieren und die Geldscheinnummern durchzugeben. Glücklicherweise wurde die Frau nun mißtrauisch und lehnte das ab. Gegen 19.30 Uhr kam ein “Lieferant” mit einer Styroporbox und zwei Flaschen Cola an die Haustüre des Mehrfamilienhauses und klingelte bei der Geschädigten. Er nannte an der Haustüre den Namen und die Telefonnummer der älteren Dame. Die Frau öffnete die Tür nicht. Am Donnerstag dann machte sie sich Sorgen um ihr Geld und rief bei der Polizei in Obersulm an. Ihr Geld wurde zwischenzeitlich wieder bei der Bank eingezahlt. Personen denen ähnliches wiederfahren ist werden gebeten, sich beim Polizeiposten in Obersulm, Telefon 07130 7077, zu melden.

Ellhofen: Schlangenlinienfahrt endet mit Blutprobe Mittags um 12 Uhr mit 1,7 Promille am Steuer, wurde eine 73-Jährige in Ellhofen von der Polizei kontrolliert. Die Frau war einer Streife am Donnerstagmittag aufgefallen, da sie mit ihrem Wagen in Schlangenlinien die Haller Straße befuhr. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 1,7 Promille. Blutprobe und Führerscheinentzug waren die Folgen.

Neckarsulm: Ermittlungserfolg der Polizei Mehrere Kennzeichen hatte ein 37-Jähriger im Januar dieses Jahres von Fahrzeugen in Neckarsulm Amorbach entwendet. Mit diesen gestohlenen Nummernschildern tankte er im Verlaufe des Jahres an einer Tankstelle ohne zu bezahlen. Außerdem verwendete er die Dienstsiegel der Schilder um sie an den Kennzeichen seines eigenen, bereits zwangsentstempelten Autos anzubringen. Auch dieser Schwindel flog auf. Nun kommen einige Anzeigen auf den Mann zu. Wegen Diebstahl, Tankbetrug und Urkundenfälschung ermittelt die Neckarsulmer Polizei.

Neckarsulm: VW-Käfer fing Feuer Vermutlich ein technischer Defekt ist der Grund für einen Fahrzeugbrand am Donnerstagabend, gegen 21.15 Uhr, in der Neckarsulmer Kanalstraße. Der Fahrer eines VW Käfer kam aus Richtung Heilbronn und bemerkte plötzlich Rauch und Flammen aus dem Motorraum im Heckbereich. Sein Fahrzeug konnte er auf dem Parkplatz abstellen und die Feuerwehr alarmieren die den Brand schnell löschen konnte.

Heilbronn: 2.500 Euro Schaden hinterlassen und geflüchtet Die gesamte Beifahrerseite eines Smart wurde in der Heilbronner Theresienstraße beim Telefunkenpark beschädigt. Der Wagen war im letzten Parkabschnitt kurz vor der Badstraße rückwärts eingeparkt. Als Unfallzeit wird der Mittwoch, zwischen 12 Uhr und 16 Uhr angenommen. Zeugen die den Vorfall beobachten konnten werden gebeten, sich beim Polizeireiver Heilbronn, Telefon 07131 1042500, zu melden.

Heilbronn: Mountainbike gestohlen Innerhalb von nur einer Stunde Abwesenheit des Besitzers wurde am Mittwochabend, zwischen 21 und 22 Uhr, dessen Mountainbike, Marke Decathlon, aus einem Fahrradständer in der Heilbronner Kirchbrunnenstraße entwendet. Das Rad war mit einem Stahlseilschloss gesichert.

Heilbronn: Unfall beim Einfahren mit drei Beteiligten Gleich drei Fahrzeuge waren am Donnerstagmorgen, gegen 9.55 Uhr, in einen Unfall in der Heilbronner Schmollerstraße verwickelt. Der Fahrer eines Paketzustellservice hielt auf Höhe des Gebäudes 8 an um Pakete zuzustellen. Ein hinter ihm fahrender Daimler wollte nun an dem haltenden Ducato vorbeifahren. Zur gleichen Zeit fuhr der Fahrer eines BMW mit seinem Wagen vom Parkplatz eines Supermarkts auf die Schmollerstraße ein, ohne auf den Verkehr auf dieser zu beachten. Er kollidierte hierbei mit dem am Paketfahrzeug vorbeifahrenden Daimler und schob diesen hierbei noch auf den Transporter auf. Insgesamt entstand ein Sachchaden in Höhe von 6.000 Euro. Ein Beteiligter wurde leicht an der Schulter verletzt.

Heilbronn: Silo-Laster kippt um, Bergung dauert noch an Der Fahrer eines Silo-Lkw bog am frühen Freitagmorgen von der Karl-Wüst-Straße in Heilbronn nach links in die Neckarsulmer Straße/B27 ab. Hierbei kippte der Anhänger nach rechts auf den Gehweg und den Grünstreifen um. Der Anhänger war mit 15,6 Tonnen Tierfutter beladen. Derzeit wird seitens der Polizei davon ausgegangen, dass der Lkw-Fahrer zu schnell in die Kurve gefahren ist. Dieser bestreitet dies, da er zuvor an der roten Ampel hatte warten müssen. Die Bergung des LKW Anhängers kann erst im Laufe des Freitags erfolgen.

Heilbronn: VW Multivan aufgebrochen Ein GPS Tracker wurde aus einem Multivan in der Heilbronner Kolpingstraße entwendet. Der VW war in der Zeit von Mittwoch, 12 Uhr, bis Donnerstag, 12.30 Uhr, im Bereich der Abfahrt zu einem Sportgelände abgestellt. Der oder die Unbekannten schlugen die Seitenscheibe an der Schiebetür ein und gelangten so in den Fahrgastbereich. Ein Versuch auch den Kofferraum des Gefährts zu öffnen scheiterte. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Heilbronn, Telefon 01731 104 2500, in Verbindung zu setzen.

Heilbronn-Frankenbach: Handy am Steuer überführt Schwarzfahrer Eigentlich sollte ein 30-Jähriger am Donnerstagmorgen hinsichtlich eines Handyverstoßes am Steuer seines Renault zur Anzeige gebracht werden. Hierbei stellte sich jedoch heraus, dass der Mann überhaupt keinen Führerschein hat. Nun muss er neben der Ordnungswidrigkeit wegen dem Handy noch mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016