POL-HN: Pressemitteilung Polizeipräsidium Heilbronn vom 21.09.2017, Verkehrsunfall bei Neckarsulm Dahenfeld


Heilbronn (ots) – Neckarsulm-Dahenfeld: Schwerverletzt nach Auffahrunfall Kurz vor 16 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 1095 bei Neckarsulm-Dahenfeld gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr sowohl ein PKW als auch ein LKW hintereinander von Neuenstadt in Richtung Neckarsulm. Der LKW Fahrer fuhr mit seinem Brummi im Bereich der Einmündung Dahenfeld ungebremst auf den Pkw auf. Hierbei wurde dessen Fahrer schwer verletzt. Ob der Autofahrer abbiegen wollte ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Unfallaufnahme dauert noch an. Die Landesstraße musste vorübergehend voll gesperrt werden. Zwischenzeitlich ist ein Fahrstreifen wieder befahrbar. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/