POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 21.04.2018 Landkreis Heilbronn


Heilbronn (ots) – Hardthausen am Kocher: Heu- und Strohlager niedergebrannt

Vermutlich infolge Selbstentzündung geriet am Samstag, gegen 15.50 Uhr, ein Heu- und Strohlager in Hardthausen-Kochersteinfeld in Brand. Die Heu- und Strohrundballen waren unter einem sogenannten Schleppdach gelagert, das an einen Schuppen angebaut war. Dank der schnell eintreffenden Feuerwehr wurde der Schuppen selbst, der sich in der Ortsmitte befindet, durch den Brand nicht beeinträchtigt. Die vierzig Heu- und drei Strohballen wurden von der mit 11 Fahrzeugen und 54 Mann im Einsatz befindlichen Feuerwehr rasch gelöscht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20 000 Euro.

Werner Lösch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016