POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 22.09.2017 | Pressemitteilung Polizeipräsidium Heilbronn


Heilbronn (ots) – Löwenstein: Postausfahrerin tödlich verunglückt

Tödliche Verletzungen erlitt eine 50-Jährige bei einem Unfall am Freitagmittag in Löwenstein. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hielt die Frau ihr Postauto in der Lindenstraße an und stieg aus. Anschließend machte sich das Fahrzeug “selbstständig”. Als sie versuchte, den VW-Transporter von Hand zu stoppen, wurde sie von diesem zunächst mitgeschleift und dann zwischen ihm und einer Mauer eingeklemmt. Die Lage gestaltete sich so unglücklich, dass die alarmierte Feuerwehr längere Zeit brauchte, bis sie die Verunglückte bergen konnte. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Um die genaue Unfallursache festzustellen, wurde ein Sachverständiger mit einer Untersuchung des Wagens beauftragt.

Pfaffenhofen: Motorradfahrer schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Freitagnachmittag ein 66-Jähriger nach einem Unfall bei Pfaffenhofen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Der Mann fuhr mit seinem Roller von Pfaffenhofen in Richtung Weiler und überholte einen Stammholzlaster. Als Gegenverkehr kam, stürzte er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers und rutschte eine längere Strecke über über den Asphalt. Ein weiteres Fahrzeug war nicht beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016