POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 26.10.2017 Stadt- Landkreis Heilbronn


Heilbronn (ots) – Eppingen: Unfallursache Alkohol??

Mit schweren Verletzungen musste der Rettungsdienst am Mittwochabend einen 33-Jährigen nach einem Unfall bei Eppingen ins Krankenhaus bringen. Der Mann fuhr gegen 23 Uhr mit seinem Mercedes von Richen in Richtung Ittlingen und überholte laut Zeugen innerhalb einer Überholverbots- und 70 km/h-Strecke einen anderen PKW mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. In der anschließenden Rechtskurve kam der Daimler nach links von der Straße ab, prallte nacheinander gegen zwei Apfelbäume, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Zunächst wurde davon ausgegangen, dass der Fahrer eingeklemmt sei, doch er konnte von Ersthelfern noch vor dem Eintreffen der alarmierten Eppinger Feuerwehr aus dem Wrack seines Wagens geborgen werden. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen wurde er in die Intensivstation eingeliefert. Die vermutliche Unfallursache neben der überhöhten Geschwindigkeit war anhand einer “Fahne” deutlich riechbar für die aufnehmenden Polizeibeamten, weshalb bei dem 33-Jährigen eine Blutentnahme veranlasst wurde. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Heilbronn: Einbrecher in Gaststätte

Durch ein Fenster, das sie vorher aufbrachen, stiegen Unbekannte am Mittwoch, in der Zeit zwischen 6 und 20 Uhr in eine Heilbronner Gaststätte ein. Im Inneren des Lokals in der Sontheimer Straße brachen sie drei Spielautomaten auf und leerten diese. Hinweise auf die Täter hat die Polizei keine.

Heilbronn: Unfall im Weinberg

Ein VW Golf mit Totalschaden war die Folge einer Fahrt am vergangenen Sonntag auf einer gesperrten Straße in den Heilbronner Weinbergen am Wartberg. Ein 18-Jähriger war morgens, kurz vor 5 Uhr, zusammen mit seiner Freundin dort unterwegs, als der Golf vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der laubbedeckten Fahrbahn ins Schleudern geriet, von der Fahrbahn abkam, mehrere Meter weit eine Böschung hinabrutschte und zwischen zwei Bäumen stecken blieb. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden nicht verletzt. Die Bergung des PKW gestaltete sich schwierig. Ein Abschleppdienst musste den Golf den ganzen Hang hinaufziehen, um ihn dann aufladen zu können. Im Einsatz war neben der Polizei auch die Heilbronner Feuerwehr, da der 18-Jährige gemeldet hatte, dass der Tank an seinem Auto geplatzt sei. Dies war aber zum Glück nicht der Fall.

Lehrensteinsfeld: Unfallflüchtiger mit LKW gesucht

2.000 Euro Sachschaden richtete ein Unbekannter bei einem Unfall in der Nacht zum Freitag der vergangenen Woche in Lehrensteinsfeld an. Der Unfallverursacher war mit einem LKW in der Lehrener Straße unterwegs und blieb in der Zeit zwischen 2 und 5.30 Uhr an einem in drei Metern Höhe angebrachten Firmenschild hängen. Dieses wurde stark beschädigt, der Glaseinsatz fiel auf die Straße. Der Unbekannte fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. In diesem Bereich wurde eine weiße Sattelzugmaschine beim Wenden gesehen und kommt als Verursacherfahrzeug in Frage. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinsberg, Telefon 07134 9920, in Verbindung zu setzen.

Neuenstadt: Fußgänger schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Fußgänger bei einem Unfall am Mittwochabend in Neuenstadt. Der 74-Jährige fuhr mit seinem PKW auf der Industriestraße und parkte auf einem Seitenstreifen. Dann stieg er aus und überquerte die Fahrbahn, wobei er offensichtlich das heranfahrende Auto eines 38-Jährigen übersah. Der PKW erfasste den Fußgänger, dieser wurde auf die Motorhaube und dann auf das Dach aufgeladen und nach über 20 Metern zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Er musste vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gefahren werden. Ein Gutachter soll untersuchen, ob der PKW mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016