POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 28.08.2017 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis


Heilbronn (ots) – Bretzfeld: Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt Mit einem Rettungshubschrauber musste ein Mopedfahrer nach einem Unfall am Montag bei Bretzfeld in eine Klinik geflogen werden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr ein 47-Jähriger mit einem LKW samt Anhänger auf der L1036 von Schwabbach in Richtung Bitzfeld. Am Ortsausgang von Schwabbach bog er nach links in Richtung Langenbrettach ab. Als er mit seinem Fahrzeuggespann fast vollständig abgebogen war, prallte ein 31-jähriger Mokick-Fahrer, der aus Richtung Bitzfeld herangefahren kam, nahezu ungebremst gegen die rechte hintere Fahrzeugseite. Dabei erlitt der Kradfahrer schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Da aus dem Zweirad Kraftstoff auslief, musste die Feuerwehr anrücken, um die Fahrbahn zu reinigen. Daher musste die Straße kurzzeitig gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016