POL-HN: Pressemittelung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis


Heilbronn (ots) – Öhringen, sexuelle Belästigung Zu einer sexuellen Belästigung kam es am Montag, gegen 13.30 Uhr, in der Schafgasse in Öhringen. Eine 25-jährige Frau lief in Richtung Haarweg, als plötzlich jemand hinter ihr sie unsittlich berührte. Als die Frau sich umdrehte und erbost fragte was dies solle, entschuldigte sich ein Mann und entfernte sich schnell in Richtung Finanzamt. Der Unbekannte ist 160-165 cm groß und hatte eine unauffällige Statur. Er hatte dunkle, nach hinten gekämmte oder gegelte Haare und trug ein graues Kapuzenshirt. Auf der Vorderseite war vermutlich ein grüner Aufdruck. Darüber trug er eine schwarze Lederjacke. Nach Aussage der Frau sprach der Täter mit unbekanntem Akzent. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder den Gesuchten aufgrund der Beschreibung wiedererkennen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Öhringen unter Telefon 07941 930-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 14
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016