POL-HRO: Überfall auf eine junge Frau in Rostock

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

In den frühen Morgenstunden des 22.06.2024 kam es zu einem Überfall 
auf eine junge Frau in Rostock. 

Nach ersten Erkenntnissen ging gegen 00:30 Uhr eine  19-jährige Frau 
die Kröpeliner Straße in Richtung Doberaner Platz. Auf Höhe des 
Kröpeliner Tores wurde sie plötzlich von hinten durch einen 
Unbekannten angegriffen. Dieser hielt ihr den Mund zu und zog sie in 
Richtung der Wallanlagen. Nach ihren Aussagen kam ein weiterer Täter 
hinzu und gemeinsam zogen sie die Geschädigte weiter in den  dortigen
Park hinein. Dort gelang es ihr, sich nach Gegenwehr loszureißen und 
zu flüchten. Bislang konnte zu den Tätern lediglich in Erfahrung 
gebracht werden, dass diese dunkel gekleidet waren und Kapuzen 
trugen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu einem möglichen 
Sexualdelikt aufgenommen. Hinweise zu den Tätern oder dem 
Tatgeschehen nimmt jede Polizeidienststelle oder die Internetwache 
unter www.polizei.mvnet.de entgegen. 

Carsten Kroll
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke, Tobias Gläser
Telefon: 038208 888 2040/ -2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*