POL-PDMT: Unklarer Ammoniak-Geruch im Parkhotel Bad Ems

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-ANK: Diebstähle aus Booten in Ueckermünder Werften - Täter stellt sich

Polizeidirektion Montabaur

Bad Ems (ots)

Am 29.06.2022 gegen 18:46 Uhr rückte ein Großaufgebot der Feuerwehren des Rhein-Lahn-Kreises sowie weiterhin Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei aus, nachdem im Parkhotel in Bad Ems ein unklarer Ammoniak-Geruch gemeldet wurde.

Das Gebiet wurde daraufhin großräumig abgesperrt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Austrittstelle in einem Hotelzimmer des Parkhotels lokalisieren. Bei dem chemischen Gas handelte es sich nach entsprechenden Messungen um Ammoniak, welches aus einer Minibar im Hotelzimmer ausgetreten war.

Insgesamt wurden 24 Personen aus dem Hotel evakuiert. Verletzte gab es keine.

Insgesamt waren 125 Kräfte mit 20 Einsatzfahrzeugen der Feuerwehren aus dem Rhein-Lahn-Kreis im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Pressestelle

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de