POL-PDWIL: Mehrere berauschte Fahrer gestoppt.

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-OS: Osnabrück/Hellern: Kupferrohr von Kirchengebäude gestohlen - Polizei sucht ...

Polizeidirektion Wittlich

Bitburg (ots)

Am Freitagabend führte die Polizeiinspektion Bitburg mit Zusatzkräften eine Schwerpunktkontrolle Alkohol und Drogen im Straßenverkehr durch. Im Zeitraum von 18.30 Uhr bis 01.00 Uhr wurden an wechselnden Örtlichkeiten im Dienstgebiet kurzzeitige Kontrollstellen eingerichtet. Bei den Verkehrskontrollen wurden insgesamt 8 Autofahrer festgestellt, denen die Weiterfahrt untersagt werden musste. Gegen die jeweiligen Fahrzeugführer wurden, in Abhängigkeit der festgestellten Sachlage, ein Ordnungswidrigkeiten- oder Strafverfahren eingeleitet. 5 Fahrer standen laut der durchgeführten Vortests unter Betäubungsmitteleinfluss. 3 Fahrzeugführer waren alkoholisiert, es wurden dabei Atemalkoholkonzentrationen zwischen 0,8 bis 1,8 Promille gemessen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg
Telefon: 06561/9685-0
pibitburg.dgl@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich/pi.bitburg
Besuchen Sie uns auf Twitter: #BitBürgerpolizei

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de