POL-Pforzheim: Ein schwer und ein leicht Verletzter nach Vorfahrtsfehler

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Pforzheim

Enzkreis, Birkenfeld (ots)

Am Samstag, gg. 09.45 Uhr, fuhr eine 25jährige Renault-Fahrerin auf der K4576 von Birkenfeld nach Obernhausen. An der Einmündung mit der Erlachstraße fuhr ein 86jähriger Mann mit seinem VW nach links auf die K4576 auf und missachtete die Vorfahrt. Die Renault-Fahrerin konnte den Unfall nicht mehr vermeiden und fuhr in die linke Fahrzeugseite des VW. Bei dem heftigen Aufprall wurde der VW-Fahrer schwer und die Renault-Fahrerin leicht verletzt. Beide Personen kam in umliegende Krankenhäuser, wobei der VW-Fahrer mit einem Rettungshubschrauber transportiert wurde. Die total beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt ca. 9.000 EURO. Neben Rettungsfahrzeugen und Hubschrauber war auch die Feuerwehr Birkenfeld mit zwei Fahrzeugen und 12 Kräften vor Ort. Durch die Polizei musste der Streckenabschnitt für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden.

Harald Huber

Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*