POL-PPWP: Polizei blitzt an Schulen und Kindertagesstätten

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-NOM: Diebstahl von Diesel-Kraftstoff aus 3 LKW

Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern / Westpfalz (ots)

Nach den Osterferien nahmen Kontrollteams der Zentralen Verkehrsdienste des Polizeipräsidiums Westpfalz vor Schulen und Kindertagesstätten Temposünder ins Visier. Eine Woche lang, vom 8. bis 12. April 2024, führten die Einsatzkräfte in der Westpfalz Geschwindigkeitsmessungen durch. An zehn Stellen überwachten sie die Einhaltung des vorgeschriebenen Tempolimits und kontrollierten 4.604 Fahrzeuge. Insgesamt ahndeten die Ordnungshüter 360 Verstöße. Auf die verantwortlichen Fahrer kommen Verwarnungs- oder Bußgelder zu. Ein Fahrverbot wurde bei keiner Überschreitung fällig. Nach Rückmeldung der Verkehrskräfte kam die Aktion bei Anwohnern und Eltern gut an, sie berichteten über viele positive Gespräche. Die Polizei kündigte an, die Aktion zu wiederholen. |erf

Kontaktdaten für Presseanfragen:

Polizeipräsidium Westpfalz
Pressestelle

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de