POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen …

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
LPI-SLF: Diebstahl eines Fahrrades | Presseportal

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Freitagabend (17.05.2024) einen 47 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Beamte in Zivil kontrollierten den Tatverdächtigen sowie zwei weitere Männer im Alter von 27 und 38 Jahren, nachdem der 27-Jährige mutmaßlich Drogen konsumierte. Als sich die Beamten als Polizisten zu erkennen gaben, warf der Tatverdächtige eine Dose mit rund 15 Gramm Amphetamin weg. Bei seiner Durchsuchung entdeckten die Beamten eine weitere Kleinmenge Amphetamin, rund 14 Gramm Methamphetamin, eine Feinwaage sowie einen Schlagring und ein Messer. Im Rahmen der Durchsuchung seiner Wohnung wurden weitere knapp 50 Gramm Methamphetamin sichergestellt.
Der Tatverdächtige mit deutscher Staatsangehörigkeit wurde am Samstag (18.05.2024) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einer Haftrichterin vorgeführt, die den Haftbefehl erließ und den 47-Jährigen in eine Justizvollzugsanstalt einwies. Die beiden 27 und 38 Jahre alten Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*