POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Rabiater Ladendieb …

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Stuttgart




Twitter - X








Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben am Freitagabend (08.12.2023) einen 32-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, sechs Parfumflakons im Wert von etwa 1.400 Euro in einem Drogeriemarkt an der Wildunger Straße gestohlen und sich anschließend gegen die Festnahme gewehrt zu haben. Ein Ladendetektiv beobachtete den Mann gegen 18.55 Uhr dabei, wie er die Fläschchen in seine Kleidung steckte und den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierte. Einer Ansprache durch die Filialleiterin leistete er keine Folge, weshalb drei Sicherheitsmitarbeiter hinzugezogen wurden. Der Dieb verletzte diese durch Tritte und Schläge, konnte jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. In seinem Rucksack führte er noch weiteres mutmaßliches Diebesgut mit sich. Der 32-jährige algerische Staatsangehörige wurde am Samstag (09.12.2023) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ und ihn in eine Justizvollzugsanstalt einwies.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de