Polizei-Berichte Main-Tauber-Kreis 14.11.2016

JuergenGER / Pixabay Archivbild Polizeihubschrauber im Einsatz

Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim: Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro kam es am Sonntag, gegen 16.15 Uhr, in Bad Mergentheim. Eine 64-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr die L2251 in Richtung Igersheim und übersah vermutlich auf Höhe der Abzweigung nach Markelsheim eine von rechts kommende 32-jährige VW-Lenkerin. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand.

Bad Mergentheim: Pkw-Aufbruch

Am Sonntag, in der Zeit zwischen 13.50 Uhr und 14.45 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Trimm-Dich-Pfades zwischen Apfelbach und Bad Mergentheim ein dort abgestellter Pkw aufgebrochen. Der unbekannte Täter schlug die Scheibe der Beifahrertüre ein und entwendete eine darin liegende Handtasche. Der Gesamtschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931/54990 entgegen.

Bad Mergentheim: Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Sonntag, gegen 05.30 Uhr, versuchte sich ein 39-jähriger Pkw-Fahrer im Bereich einer Diskothek in Bad Mergentheim einer Verkehrskotrolle zu entziehen. Er befuhr die Straße “Am Braunstall” und wendete sein Fahrzeug beim Erkennen der Polizei. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Mann noch auf dem Parkplatz, auf den er wieder zurückgefahren war, einer Kontrolle unterziehen. Der Grund für sein Verhalten war schnell klar: Aufgrund des gemessenen Atemalkoholwerts von 1,2 Promille musste er die Polizeibeamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

Großrinderfeld: Einbrüche in Wohnhäuser

Zu zwei Wohnungseinbrüchen kam es am Sonntag in Großrinderfeld. Im ersten Fall wurde in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 18.45 Uhr ein ebenerdiges Fenster eines Wohnhauses in der Schwalbenstraße mit einem Stein eingeworfen. Entwendet wurde nach bisherigem Kenntnisstand nichts. Im zweiten Fall stellte ein Hauseigentümer gegen 23.55 Uhr fest, dass in sein Haus in Bergstraße eingebrochen wurde. Entwendet wurden unter anderem ein Wandtresor und mehrere Taschen der Marke Louis Vuitton. Hinweise zu den Einbrüchen oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341/810 entgegen.

Wertheim: Firmeneinbruch

Am frühen Montagmorgen brachen Unbekannte in eine Firma in der Wertheimer Friedleinsgasse ein. Gegen 00.35 Uhr hörte ein Zeuge ein Scheibenklirren, unmittelbar danach sah er, wie eine dunkel bekleidete Person in Richtung “Meßbrückle” davonrannte. Die sofort verständigten Polizeibeamten stellten fest, dass eine Schaufensterscheibe am Gebäude eingeschlagen war. Derzeit ist noch nicht genau bekannt, was entwendet wurde. Die Beamten des Polizeireviers Wertheim, Telefon 09342/91890, suchen dringend Zeugen.

 

PP Heilbronn