Polizei Berichte Region Hohenlohekreis 18.09.2020

Polizeifahrzeuge

[adning id=“69911″]

 

 

Bretzfeld: Einbrecher kamen am helllichten Tag

Ein Einfamilienhaus in Bretzfeld-Bitzfeld wurde am Donnerstagnachmittag zum Ziel von Einbrechern. Im Zeitraum zwischen 15 Uhr und 16.40 Uhr waren der oder die Täter in das Haus in der Hegelstraße gelangt. Im Inneren durchsuchten die Unbekannten alle Räume und entwendeten eine größere Summe Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugen, die zur angegebenen Zeit verdächtige Beobachtungen rund um die Hegelstraße machen konnten. Diese werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 07131 104 4444 zu melden.

 

Künzelsau: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Auf der Bundesstraße 19 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall, nach welchem der Verursacher sich einfach aus dem Staub machte. Ein 35-Jähriger war gegen 14 Uhr in seinem Mercedes auf der Bundesstraße von Künzelsau in Richtung Gaisbach unterwegs, als er vom Fahrer eines anderen Mercedes überholt wurde. Beim Überholvorgang streifte der Unbekannte mit seinem Wagen die linke Fahrzeugseite des vorausfahrenden Autos. Anstatt anzuhalten und sich um die Abwicklung des Unfalls zu kümmern, fuhr der Verursacher jedoch einfach weiter. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder Angaben zum Unbekannten machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940 9400 beim Polizeirevier Künzelsau zu melden.

 

Ingelfingen: Unfall im Begegnungsverkehr

Am Freitagvormittag krachte es in der Ingelfinger Schloßstraße, als zwei Fahrzeuge aneinander vorbeifahren wollte. Der Fahrer eines weißen Hyundai war gegen 10.10 Uhr auf der Straße unterwegs, als ihm an einer Engstelle auf Höhe des Hauses Nummer 22 ein Klein-LKW entgegenkam. Zunächst hielten beide Fahrzeuge an, der Fahrer des LKWs setzte seine Fahrt aber schnell wieder fort, nachdem er bemerkt hatte, dass der Hyundai wegen einem dahinter stehendem Fahrzeug nicht rückwärtsfahren und Platz machen konnte. Der Platz reichte aber wohl nicht aus, sodass der Laster an dem stehenden Auto entlangstreifte. Den LKW-Fahrer kümmerte das allerdings wenig, denn er fuhr einfach weiter. Der Fahrer des Hyundais gab an, dass es sich bei seinem Unfallgegner um den Lenker eines weißen Kleinlasters, mit einem seitlichen Aufdruck „Obst/Gemüse“ gehandelt habe. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder Hinweise auf den Verursacher haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940 9400 beim Polizeirevier Künzelsau zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016