Polizei Berichte Region Hohenlohekreis 30.07.2020

Police Cop Emergency Symbol Law  - Fleimax / Pixabay
Fleimax / Pix


[adning id=“69911″]

 

 

Schöntal: Fußgänger angefahren

Ein 73-Jähriger erfasste am Mittwochmorgen in Schöntal-Westernhausen mit seinem PKW einen Fußgänger. Der Mann war gegen 8 Uhr in seinem Opel auf der Oberen Hauptstraße unterwegs und wollte nach links in die Bildgartenstraße abbiegen. Dabei wurde er vermutlich von der Sonne geblendet und übersah einen 71-Jährigen der gerade mit seinem Rollator die Bildgartenstraße überquerte. Der Senior wurde vom Opel erfasst und erlitt leichte Verletzungen. Er wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

B19/ Ingelfingen: Überholvorgang missglückt

Weil zwei Autofahrer gleichzeitig zum Überholen ausscherten, kam es am Mittwochvormittag auf der B19 bei Ingelfingen zum Unfall. Ein 56-Jähriger fuhr in seinem Mercedes gegen 10.45 Uhr hinter einem LKW und zwei weiteren PKW auf der Bundesstraße zwischen Ingelfingen-Stachenhausen und Künzelsau-Rodachshof. Der Mann vergewisserte sich, dass er freie Bahn hatte, setzte den Blinker und startete dann seinen Überholvorgang. Dies hatte der Fahrer des vorausfahrenden BMWs wohl übersehen und scherte mit seinem Wagen ebenfalls nach links aus. Als der 53 Jahre alte BMW Lenker den ebenfalls überholenden Mercedes bemerkte, erschrak er so, dass er auf die Bremse trat. Infolgedessen kam es zur Kollision der beiden Oberklassewagen. Dabei entstanden Schäden in Höhe von rund 11.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Künzelsau: Fahrrad gefunden – Besitzer gesucht

Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung in Künzelsau konnte in der Wohnung von zwei Verdächtigen ein E-Bike aufgefunden werden. Ein dazugehöriger Akku oder ein Ladegerät konnten nicht gefunden werden. Zudem konnten die Verdächtigen die Herkunft des Fahrrades nicht nachweisen, weshalb der Verdacht besteht, dass das Rad entwendet wurde. Es handelt sich um ein E-Bike der Marke HAIBIKE XDURO ALLMtn 2.0 in den Farben schwarz und orange. Die Polizei vermutet, dass das Fahrrad im Hohenlohekreis entwendet wurde. Kann Jemand Hinweise zur Herkunft des Fahrrades geben? Diese nimmt das Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegen.POL-HN: Pressemitteilung des Polizeiprsidiums Heilbronn vom 30.07.2020 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016