Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis 25.09.2020

Devastation Peeping Theft Thief
lechenie-narkomanii / Pixabay

 

[adning id=“69911″]

 

Neckar-Odenwald-Kreis

 

Buchen-Einbach: Auto gegen Baum geprallt

Eine 19-Jährige wurde am Donnerstagnachmittag nach einem Unfall bei Buchen-Einbach von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die junge Frau fuhr um kurz vor 15 Uhr in ihrem Wagen auf der Elztalstraße, als sie vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Auto verlor und von der Straße abkam. Das Auto prallte mittig gegen einen Apfelbaum, der daraufhin abbrach. Am PKW entstand Totalschaden. Wie hoch dieser ausfällt, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die 19-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

 

Osterburken: Einbruch in Jugendzentrum

Unbekannte stiegen in den vergangenen Tagen in ein Jugendzentrum in Osterburken ein. Ein Zeuge bemerkte am Mittwochvormittag, dass ein Fenster des Jugendzentrums, das sich auf einem Schulgelände in der Galgensteige befindet, eingeworfen worden war. Darüber waren eine oder mehrere unbekannte Personen ins Innere gelangt, hatten aber dem Anschein nach nichts entwendet. Zeugen, die in der Zeit vor Mittwochvormittag verdächtige Beobachtungen rund um das Schulgelände machen konnten, werden gebeten, diese dem Polizeiposten Adelsheim unter der Telefonnummer 06291 648770 mitzuteilen.

 

Osterburken: Senior verursacht Unfall und gibt Führerschein ab

Ein 87-Jähriger gab am Donnerstag freiwillig seinen Führerschein ab, nachdem er am Mittwochnachmittag in Osterburken einen Unfall verursacht hatte. Der Senior fuhr gegen 15 Uhr in seinem Toyota auf der Rosenberger Straße. Dabei verlangsamte der Mann mehrfach seinen Wagen und beschleunigte wieder, bis er plötzlich seinen Wagen zum Stillstand brachte. Ein LKW-Fahrer, der hinter dem Toyota fuhr konnte sein Gefährt trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten, so dass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Der Senior gab an Gas und Bremse verwechselt zu haben und deshalb so auffällig gefahren zu sein. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit, keiner der Fahrzeuginsassen wurde verletzt. Der Unfall hat den 87-Jährigen aber wohl zum Nachdenken angeregt. Bei einem Gespräch mit der Polizei am nächsten Tag, gab er seinen Führerschein freiwillig ab.

 

Mosbach-Neckarelz: Transporter nach Einbruch bei sozialer Einrichtung gestohlen

Unbekannte brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in eine soziale Einrichtung in Mosbach-Neckarelz ein. Der oder die Täter gelangten in der Zeit zwischen Mittwochabend, 18.45 Uhr, und Donnerstagmorgen, 7.30 Uhr, über ein Fenster in das Gebäude in der Industriestraße. Im Inneren entwendeten die Täter den Fahrzeugschlüssel eines weißen Fiat Ducatos und fuhren im Anschluss mit dem Transporter davon. Das Polizeirevier Mosbach hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugen, die Hinweise auf den Verbleib des Transporters haben oder in der Nacht auf Donnerstag rund um die Industriestraße verdächtige Beobachtungen machen konnten. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06261 8090 zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016