Polizei Berichte Stadt- und Landkreis Heilbronn 10.06.2020

Polizei im Einsatz


 

10.06.2020 – 10:16

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: Einbrecher streichen Gartenhütte

Beim Einbruch in ein Gartengrundstück in Heilbronn-Böckingen haben die Täter nicht nur Geräte entwendet, sie haben sich auch handwerklich betätigt. Im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagvormittag verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Grundstück in der Gartenkolonie am Bruhweg und durchsuchten das dort befindliche Gartenhaus. Die Täter nahmen Pinsel und Farbe, die sie dort vorfanden und strichen Teile der Gebäudefront mit grüner Farbe. Sie brachen außerdem einen Schuppen auf und entwendeten daraus mehrere Gartengeräte. Eventuell nahmen sich die Einbrecher auch Zeit für eine Partie Backgammon. Ein entsprechendes Spiel aus dem Gartenhaus wurde im Außenbereich auf einem Tisch aufgefunden. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter haben oder im Zeitraum von Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 10.30 Uhr, etwas Verdächtiges in der Gartenkolonie beobachten konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 31388 beim Polizeiposten Heilbronn-Böckingen zu melden.

Heilbronn: Behinderteneinrichtung ausgeräumt

Einbrecher stiegen in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine Behinderteneinrichtung in Heilbronn-Böckingen ein. Die Täter gelangten im Zeitraum zwischen 18.30 Uhr am Montag und 6.45 am nächsten Morgen in das Gebäude in der Längelterstraße und brachen dort mehrere Tresore auf. Sie stahlen eine vierstellige Summe Bargeld, Wertmarken und zahlreiche Autoschlüssel und verließen das Haus daraufhin über eine Fluchttür. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen machen konnten werden gebeten sich beim Polizeiposten Heilbronn-Böckingen, Telefon 07131 31388, zu melden.

Ilsfeld: Ohne Führerschein zur Polizei gefahren

Eigentlich wollte eine 55-Jährige am Dienstag beim Polizeiposten Ilsfeld nur eine Anzeige aufgeben, jetzt bekommt sie selber eine. Die Frau war am Mittag auf dem Polizeiposten vorstellig geworden. Als sie ihr Anliegen vorgetragen hatte und alles von der Polizei aufgenommen worden war, verließ die Frau das Gebäude, setzte sich in ihren Wagen und fuhr nach Hause. Bei einer späteren Überprüfung der Daten der 55-Jährigen stellte sich heraus, dass die Frau schon vor einiger Zeit ihren Führerschein abgeben musste. Auf sie kommt nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*