Polizei-News Main-Tauber-Kreis 26.07.2016

Arcivbild Polizei an der LEA Wertheim

Main-Tauber-Kreis

Wertheim: Kleinkraftradfahrerin gestürzt und schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 16-Jährige nach einen Verkehrsunfall am Montag in Wertheim zu. Sie fuhr gegen 14.55 Uhr auf der K 2879 von Sachsenheim in Richtung Reichholzheim. In einer abschüssigen scharfen Linkskurve rutsche das Hinterrad ihres Krades weg. Sie sprang vom Krad in die neben der Fahrbahn befindliche Wiese. Dabei verletzte sie sich an einem Kurvenleitschild derart schwer, dass sie in eine Klinik eingeliefert werden musste. Der Schaden an ihrem Zweirad liegt bei rund 500 Euro.

Igersheim: Von der Fahrbahn abgekommen

Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagabend in Igersheim. Gegen 17.45 Uhr kam ein 77-jähriger Taxifahrer mit seinem Pkw Mercedes auf der B 19, kurz vor Ortsbeginn Igersheim, aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Taxi fuhr anschließend noch zirka 130 m im Straßengraben, ehe es zum Stillstand kam. Der Fahrer blieb unverletzt.

Lauda-Königshofen: Unfall beim Rückwärtsfahren

Zwei 53- und 83-Jährige fuhren am Montagvormittag, gegen 11.30 Uhr, in Lauda-Königshofen, Kugelgraben, jeweils gleichzeitig rückwärts aus einer Parkbucht heraus. Sie stießen dabei mit ihren Pkw zusammen, so dass Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro entstand.

Boxberg: Fahrrad gestohlen

Noch ist unklar, wer in der Zeit zwischen Samstagabend, 19 Uhr, und Sonntagvormittag, 10 Uhr, ein weißes Mädchenfahrrad, Marke Decsy Wave, 24-er Reifengröße mit 21-Gang-Kettenschaltung im Wert von rund 240 Euro gestohlen hat. Das Rad stand unverschlossen im Hinterhof eines Gebäudes in der Boxberger Jakob-Reichert-Straße. Wer Angaben zum Diebstahl oder Verbleib des weißen Rades mit lila Schriftzug und weißen Schutzblechen machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Lauda-Königshofen, Telefon 09343 62130, zu melden.

 

PP Heilbronn