Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 07.06.2016

saschasfotografien / Pixabay Polizei

Main-Tauber-Kreis

Weikersheim: Auto mutwillig beschädigt

Unbekannte zerkratzten am Montag, zwischen 08.00 Uhr und 09.00 Uhr, einen auf einem Parkplatz in der Kanalstraße in Weikersheim abgestellten Opel Astra. Der Schaden erstreckt sich über die gesamte rechte Fahrzeugseite. Hinweise auf den Verursacher gehen an die Polizei Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990.

Bad Mergentheim: Kinder laufen auf Fahrbahn

Wesentlich schlimmer hätte ein Unfall am Montag im Bad Mergentheimer Erlenbachweg ausgehen können. Eine 71-Jährige war mit ihrem Auto unterwegs, als auf einmal ein Kind zwischen den am Straßenrand geparkten Autos hervorrannte und die Straße überquerte. Die Frau konnte noch rechtzeitig bremsen und eine Kollision vermeiden. Jedoch rannte kurz darauf ein zweites Kind auf die Straße, welches dann seitlich gegen das Fahrzeug lief. Das 3-Jährige Mädchen wurde vorsorglich ärztlich behandelt.

Bad Mergentheim: 6.000 Euro Schaden nach Unfall

Bei Weikersheim kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall. Eine 36-Jährige war mit ihrem Volvo auf der K2853 von Elpersheim kommend unterwegs und bog dann auf die K 2858 in Fahrtrichtung Bronn ab, um kurz nach der Einmündung wiederum nach links auf einen Feldweg zu fahren. Ein 18-Jähriger fuhr mit seinem VW Golf hinter dem Volvo und setzte zu diesem Zeitpunkt zum Überholvorgang an, da er das Abbiegen des Volvos vermutlich zu spät bemerkte. Auch die 36-Jährige bemerkte den Überholvorgang des hinter ihr fahrenden VWs vermutlich zu spät, sodass es zum Zusammenstoß kam. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird auf zirka 6.000 Euro geschätzt.

Lauda-Königshofen: Roller-Fahrerin leicht verletzt

Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall in Lauda-Königshofen. Mit ihrem VW war eine 22-Jährige unterwegs auf der Bahnhofstraße, als sie aufgrund eines Fußgängers an einem Fußgängerüberweg anhalten musste. Dies erkannte eine von hinten nahende Rollerfahrerin zu spät, sodass diese auf den VW fuhr. Dabei fiel die 16-Jährige von ihrem Leichtkraftrad und verletzte sich leicht. Der Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt.

Külsheim: Brand nach Grillabend

Am Montagabend musste die Feuerwehr zu einem Brand in der Külsheimer Straße “Schloßblick” ausrücken. Nach einem Grillabend war das Feuer des Grills vermutlich nicht vollständig erloschen, sodass dieses unter einem Vordach wieder entfachte. Aufmerksame Nachbarn bemerkten dies, riefen die Feuerwehr und löschten den Brand noch vor deren Eintreffen. Glücklicherweise wurde durch den Brand nur wenig beschädigt.

Wertheim: Hecke steht in Flammen

Eine Hecke brannte am Montagnachmittag in der Wertheimer Uihleinstraße. Der Brand, welcher aus unbekannter Ursache entstand, wurde bereits von der Bewohnerin des dortigen Anwesens mittels Gartenschlauch gelöscht, sodass sich der Schaden lediglich auf die betroffene Hecke beschränkt.

 

PP Heilbronn