Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 10.11.2015

Main-Tauber-Kreis

Igersheim: Rentner vermisst – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Ein 72-jähriger Rentner wird seit Sonntagabend in Igersheim vermisst. Er kehrte von einem Spaziergang nicht mehr zurück. Noch am späten Abend wurden durch die Polizei Suchmaßnahmen eingeleitet, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war. Der Mann konnte bislang noch nicht aufgefunden werden. Personenbeschreibung: Altersentsprechendes Aussehen, etwa 1,60 Meter groß, schlank, weißes Haar, bekleidet mit blauer Jacke mit grauem Kragen, blauer Jeanshose und schwarzen Schuhen. Die Kriminalpolizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, sucht Zeugen, die den Mann gesehen haben oder Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben können.

Bad Mergentheim: Gesichertes Fahrrad gestohlen

Ein schwarzes Damenrad, Marke Citybike, im Zeitwert von rund 120 Euro, entwendete ein Unbekannter in der Zeit zwischen Samstag, 14 Uhr, und Sonntag, 18 Uhr, in Bad Mergentheim. Das Rad war vor einem Hauseingang in der Straße “Ketterberg” angeschlossen. Hinweise zum Diebstahl oder Verbleib des Rades an die Polizei Bad Mergentheim, Telefon 07931 5499-0.

Niederstetten: Vorfahrt missachtet

Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Niederstetten. Gegen 15.30 Uhr bog eine 19-Jährige mit ihrem Pkw VW Golf von der Oberstetter Straße nach links in ein Tankstellengelände ab. Vermutlich übersah sie dabei den entgegenkommenden Pkw Peugeot einer 37-Jährigen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Niederstetten: Geschlossene Bahnschranke übersehen

Eine bereits geschlossene Bahnschranke sowie das blinkende Rotlicht übersah eine 63-jährige VW-Fahrerin am Montagmorgen auf der Kreisstraße 2856 zwischen Pfitzingen und Niederstetten. Die blendende Sonne auf regennasser Fahrbahn dürfte dazu beigetragen haben, dass die Fahrerin beides übersah, in die Bahnüberführung einfuhr und dabei zunächst die Schranke abriss. In der Folge kam sie nach links und prallte gegen den Sockel der gegenüberliegenden Schrankenhalterung. Der Bahnübergang musste für geraume Zeit für Zug- und Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro; der Sachschaden an den Bahneinrichtungen ist noch nicht bekannt. Die Frau blieb unverletzt.

Tauberbischofsheim: Kennzeichendiebstahl

Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Freitag und Montag das hintere Kennzeichen TBB – TV 93 eines Pkw VW Polo, der auf dem Parkplatz eines Vereinsheims in der Hochhäuser Straße abgestellt war. Die Polizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, sucht Zeugen.

Tauberbischofsheim: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

In der Zeit zwischen Montagmorgen, 6.30 Uhr, und Montagmittag, 11.55 Uhr, wurde ein Pkw VW Passat in der Bahnhofstraße Tauberbischofsheim beschädigt. Der Pkw war auf einem Parkplatz vor einem Hotel geparkt. Der unbekannte Unfallverursacher hinterließ daran Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. In beiden Fällen sucht die Polizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, Zeugen.

 

PP Heilbronn