Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 16.03.2016

geralt / Pixabay

Lauda-Königshofen: Unter Alkoholeinfluss von Fahrbahn abgekommen

Ein 19-Jähriger erlitt bei einem Unfall am Mittwoch, gegen 04.10 Uhr, bei Lauda-Königshofen Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der junge Mann fuhr mit seinem Fiat von Messelhausen in Richtung Marbach, als er bei gerader Fahrbahn im Bereich einer Kuppe ins Schleudern geriet. Der Pkw stieß rechts gegen eine Böschung und überschlug sich. Auf dem Dach liegend kam der Wagen zum Stillstand. Ein Atemalkoholtest mit dem Fahrer erbrachte einen Wert von etwas über einem Promille. Der 19-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Großrinderfeld: Brand in Schreinerwerkstatt

Auf etwa 4.000 Euro wird die Höhe des entstandenen Sachschadens bei einem Brand in einer Schreinerwerkstatt am späten Dienstagabend in Großrinderfeld geschätzt. Eine Zeugin verständigte gegen 22.15 Uhr die Rettungskräfte, da sie Flammen aus der Werkstatt schlagen sah. Die Feuerwehren aus Tauberbischofsheim und Großrinderfeld rückten mit starken Kräften an und konnten die Flammen schnell löschen. Personen kamen nicht zu schaden. Die Brandursache wird derzeit noch ermittelt. Für ein Fremdverschulden gibt es jedoch bislang keine Hinweise.

Lauda-Königshofen: Grabsteine auf Friedhof beschädigt

Unbekannte beschädigten zwischen Freitag und Montagnachmittag zwei Grabsteine auf einem Friedhof in der Lauda-Königshofener Bahnhofstraße. Die Täter schlugen an den Grabmalen den sogenannten Kreuzgang ab. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Hinweise zur Aufklärung der Straftat erbittet die Polizei Lauda-Königshofen unter 09343 62130.

Weikersheim: Unfall mit Leichtverletzten

Bei einem Verkehrsunfall erlitten am Dienstagmittag eine 41-Jährige und ihre 14-jährige Mitfahrerin leichte Verletzungen. Die 41-Jährige fuhr mit ihrem Mercedes die Friedrichstraße in Weikersheim entlang, als sie verkehrsbedingt halten musste. Dies bemerkte ein dahinter fahrender 48-Jähriger mit seinem Opel Astra zu spät. Der Opel stieß mit dem Heck des Mercedes zusammen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

 

PP Heilbronn