Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 17.02.2016

geralt / Pixabay

Bad Mergentheim: Auto auf Parkplatz von Berufsschule beschädigt

Ein Unbekannter verursachte mit seinem Fahrzeug am Dienstag in Bad Mergentheim Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro und fuhr anschließend weg ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Auf dem eingezäunten Parkplatz des Berufsschulzentrums ereignete sich die Tat zwischen 09.20 Uhr und 12.00 Uhr. Der gesuchte Fahrer beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit seinem Wagen einen Mercedes A180 an beiden Türen der Fahrerseite. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Mergentheim unter 07931-54990 zu melden.

Lauda-Königshofen: Streit in Unterkunft

Zwischen zwei Zimmerbewohnern einer Flüchtlingsunterkunft kam es am Dienstagmittag in Lauda-Königshofen zu Streitigkeiten. Dabei soll ein 21-Jähriger einen 33-Jährigen gegen die Schulter geschlagen haben, wodurch dieser zeitweise leichte Schmerzen erlitt. Die Polizei Lauda-Königshofen ermittelt wegen Körperverletzung.

Wertheim: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter streifte mit seinem Wagen am Dienstag, zwischen 08.20 Uhr und 18.00 Uhr, einen geparkten VW Golf in der Straße “Knackenberg” in Wertheim. Anschließend fuhr der Gesuchte weiter ohne den Schaden am Außenspiegel des VW zu melden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Wertheim unter 09342 91890.