Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 18.11.2015

Bad Mergentheim: 23-jähriger Kradfahrer leicht verletzt

Ein 23 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Mann war mit seiner Suzuki auf der Bundesstraße 290 in Edelfingen Richtung Bad Mergentheim unterwegs, als er vermutlich aus Unachtsamkeit den Renault Kangoo eines 44-Jährigen zu spät bemerkte und mit seiner Maschine in das Heck des Pkws krachte. Der Autofahrer hatte zuvor anhalten müssen. Durch die Kollision stürzte der 23-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Bad Mergentheim: Unfallflucht auf Hotelparkplatz

Ein Unbekannter beschädigte am Dienstag, zwischen 08.00 Uhr und 10.00 Uhr, mit seinem Fahrzeug einen geparkten Mercedes in Bad Mergentheim und kümmerte sich anschließend nicht um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Der Mercedes war auf dem Parkplatz eines Hotels in der Straße „Erlenbachweg“ in der Nähe der dortigen Tiefgaragenzufahrt abgestellt. Vermutlich streifte der gesuchte Fahrer mit seinem blauen, Geländewagen ähnlichem Fahrzeug den Mercedes beim Ausparken am linken Heck. Zeugen sollten sich bei der Polizei Bad Mergentheim unter 07931-54990 melden.

Lauda-Königshofen: In leer stehendes Haus eingebrochen

Ein Unbekannter verschaffte sich zwischen Samstag und Montag gewaltsam Zugang zu einem leerstehenden Haus in Lauda-Königshofen. Der Dieb durchwühlte die Zimmer des Gebäudes im Ortsteil Gerlachsheim und entwendete Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Anschließend entkam er unerkannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Lauda-Königshofen unter der Telefonnummer 09343-62130 zu melden.

 

PP Heilbronn