Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 19.11.2015

Bad Mergentheim: Scheibenwischergummis geklaut

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Sonntag, 18 Uhr, und Dienstag, 07:30 Uhr, an drei Fahrzeugen, die auf dem Gelände eines Autohauses in Bad Mergentheim abgestellt waren, insgesamt sechs Scheibenwischergummis. An den VWs entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, kontaktieren bitte das Polizeirevier in Bad Mergentheim Telefon: 07931 5499-0.

Külsheim: Brand auf ehemaligem Kasernengelände

Zum Brand eines Holzstapels kam es am Mittwoch, gegen 22:45 Uhr, auf einem ehemaligen Kasernengelände in Külsheim. Das Feuer erstreckte sich auf einer Fläche von circa sechs auf acht Meter. Die Feuerwehr Külsheim war mit 26 Mann im Einsatz und brachte den Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Die Ursache des Brands ist bislang unklar. Möglicherweise wurde das Holz absichtlich angezündet. Eine Gefahr für umliegende Objekte bestand nicht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Wertheim Telefon: 09342 9189-0.

Wertheim/Wartberg: Diebstahl von Fahrzeugdokument

Am Mittwoch, zwischen 07:05 Uhr und 11:30 Uhr, wurde am Wartberg in Wertheim von einer bislang unbekannten Person, die Regenabdeckung eines dort abgestellten Motorrollers aufgeschnitten und ein Fahrzeugdokument aus der Sitzbanktasche entwendet. Weitere Dokumente die dort aufbewahrt worden waren, blieben unberührt. Der Schaden beläuft sich auf circa 50 Euro. Wer sachdienliche Hinweise zu diesem Fall machen kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Wertheim Telefon: 09342 9189-0.

 

PP Heilbronn