Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 26.07.2015

Hans / Pixabay

Main-Tauber-Kreis

Wertheim: Unfallflucht in der Frankensteiner Straße

In der Nacht von Donnerstag, 23.07.2015 auf Freitag, 24.07.2015, wurde in Wertheim in der Frankensteiner Straße ein Pkw Opel Astra im Bereich der Beifahrerseite angefahren. Er war am Fahrbahnrand abgestellt und muss wohl durch einen gegenüber ausparkenden Pkw, weil er entgegen der Fahrtrichtung parkte, an der Beifahrertüre und dem vorderen rechten Kotflügel beschädigt worden sein. Der Verursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro zu kümmern. Hinweise werden vom Polizeirevier Wertheim, Tel 09342/91890, entgegengenommen.

Boxberg: Auto aufgebrochen

In der Nacht von Freitag, 24.07.2015 auf Samstag, 25.07.2015, brach bisher unbekannter Täter in Boxberg Unterschüpf in der Frankenstraße einen Audi A4 auf, in dem er am Schloss der Fahrertüre manipulierte. Aus dem Fahrzeuginnern wurde ein Weniges an Bargeld entwendet. Ein Navigationsgerät blieb unberührt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 700 Euro.

Gamburg: Omnibus beschädigt

In der Nacht von Freitag, 24.07.2015 auf Samstag, 25.07.2015, beschädigte bisher Unbekannter in Gamburg einen Omnibus, der aufgrund einer Panne liegengeblieben war. Das Fahrzeug war an der Wendeplatte der Schulstraße beim Friedhof abgestellt. Vom Täter wurde die Frontscheibe massiv beschädigt und beide Frontscheinwerfer eingeschlagen. Der Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel 09341/810 entgegen.

 

PP Heilbronn