Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 27.11.2015

geralt / Pixabay

 

Igersheim/Holzbronn: Spiegel gestreift und davon gefahren

Ein Unbekannter mit seinem weißen Geländewagen befuhr am Donnerstagabend die Kreisstraße 2849 von Igersheim in Richtung Holzbronn. Dabei streifte er den Pkw Dacia einer entgegenkommenden 48-jährigen Frau und fuhr davon, ohne sich um den Sachschaden am Außenspiegel des Dacias zu kümmern. Aufgrund des Streifvorgangs bremste die 48-Jährige ihren Wagen stark ab. Hierbei erlitten zwei Mitfahrer im Alter von 16 und 19 Jahren leichte Verletzungen. Die Polizei Bad Mergentheim bittet um Zeugenhinweise unter 07931-54990.

Igersheim: Mit knapp drei Promille gegen Einkaufswagen und Auto gefahren

Ein 44-Jähriger beschädigte am Donnerstagabend in Igersheim mit seinem Audi gleich mehrere Autos und stand dabei offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Der Mann wollte seinen Pkw rückwärts vom Parkplatz eines Supermarktes in der Hermann-von-Mitternacht-Straße ausparken. Dabei drückte er mit dem Fahrzeugheck einen Einkaufswagen gegen einen geparkten silberfarbenen Mercedes. Danach legte er wieder den Vorwärtsgang ein und krachte mit seinem A6 in einem schwarzen Mercedes. Zwei Zeugen stellten den Fahrer daraufhin zur Rede und bemerkten die Alkoholfahne des Audifahrers. Die hinzugerufene Polizeistreife des Reviers Bad Mergentheim nahm die Unfälle mit wohl mehreren Tausend Euro Sachschaden auf. Ein Alkoholtest bescheinigte dem Fahrer über 3 Promille. Er musste eine Blutprobe und auch seinen Führerschein abgeben.

Tauberbischofsheim: Unfall gebaut und geflüchtet

Ein Unbekannter beschädigte am Donnerstag, zwischen 12.40 Uhr und 14.40 Uhr, in Tauberbischofsheim mit seinem Fahrzeug einen Pkw und fuhr anschließend davon, ohne sich um den Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Der Gesuchte blieb vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit seinem Fahrzeug am silberfarbenen Mercedes hängen und beschädigte den rechten Außenspiegel, sowie beide Türen. Die Tat ereignete sich bei Parkplätzen einer Tennisanlage in der Vitryallee. Die Polizei Tauberbischofsheim bittet Zeugen und den Unfallverursacher sich unter 09341-810 zu melden.

Freudenberg: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter stieß bereits letzte Woche zwischen Dienstag und Donnerstag mit seinem Fahrzeug gegen den Stromversorgungskasten eines Wohnmobilparkplatzes in Freudenberg und fuhr anschließend davon ohne sich um den Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro zu kümmern. Die Unfallstelle befindet sich in der Hauptstraße auf Höhe des Gebäudes Nummer 57. Zum Verursacher liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Die Polizei Wertheim nimmt Zeugenhinweise unter 09342-91890 entgegen. Igersheim: Mit Lkw von Fahrbahn abgekommen

Vermutlich aufgrund der eisglatten Fahrbahn kam am frühen Freitagmorgen ein Lkw von der Kreisstraße 2848 bei Igersheim ab und kippte auf die Seite um. Dabei wurde eine Telefonleitung umgerissen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Fahrbahn war für etwa zwei Stunden für die Bergung von Lkw und Ladung gesperrt. Der entstandene Sachschaden ist noch unbekannt.

 

PP Heilbronn