Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 28.06.2015

Main-Tauber-Kreis

 

Tauberbischofsheim: Unachtsamer Lkw-Fahrer verursacht Vollsperrung Am frühen Sonntag, gegen 01.15 Uhr befuhr ein 40-jähriger Lkw-Lenker die BAB 81 in Fahrt-richtung Stuttgart im einspurigen Baustellenbereich. Aufgrund Unachtsamkeit kam er nach rechts in den Grünstreifen und fuhr sich fest. Das 38 Tonnen schwere und mit Fleisch beladene Sattelkraftfahrzeug sank mit den rechten Rädern ca. 60 cm in den feuchten Unter-grund ein und konnte nicht mehr weiterbewegt werden. Zur Bergung des Lkw musste die Autobahn von 01:15 Uhr bis 04:30 Uhr voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau von ca. 3 km.

Wertheim: 2 Pkw aufgebrochen Am Samstag, 27.06.2015 Uhr, in der Zeit zwischen 16.30 und 16.50 Uhr wurden auf einem Parkplatz eines Fast Food Restaurants, zwei Pkw durch unbekannte Täter aufgebrochen. Abgesehen hatten es die Täter auf Rucksäcke die im Fahrzeuginneren der Pkw lagen. In den Rucksäcken waren die Einkäufe und persönliche Gegenstände der Geschädigte. Die Täter verursachten einen Sachschaden an den Pkw von mehreren tausend Euro.

Weikersheim: Betrunken an Unfallstelle vorbei gerast – Führerschein weg Am Sonntag, 28.06.2015, gegen 01.30 Uhr befand sich eine Polizeistreife, im Rahmen einer Unfallaufnahme am Klosterhof in Weikersheim an der Romantischen Straße. Zu dieser Zeit fuhr aus Richtung Tauberrettersheim in Fahrtrichtung Weikersheim ein Opel Astra mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit vorbei. An dem Durchlass des Südwestflügels des Klosters wechselte der Beschuldigte auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Beide Fahrstreifen sind hier durch eine massive Säule voneinander getrennt. Aufgrund der riskanten Fahrweise unterbrach die Streife die Unfallaufnahme und verfolgte das Fahrzeug. Am Kreisverkehr in Weikersheim konnte der Pkw , besetzt mit 5 Personen, angehalten werden. Bei der anschließend durchgeführten Kontrolle wurde in der Atemluft des Fahrers Atemalko-hol festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Alco-Test ergab dass der 22-jährige fast 1,2 Promille hatte. Ihm musste eine Blutproben entnommen werden sein Führerschein wurde einbehalten.

PP Heilbronn