PP Ravensburg: Auto überschlägt sich nach Ausweichmanöver – Polizei sucht nach …

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Ravensburg

Sigmaringendorf / Scheer (Landkreis Sigmaringen) (ots)

Nach einem Ausweichmanöver hat sich am Mittwochnachmittag eine Opel-Fahrerin auf der B 32 zwischen Sigmaringendorf und Scheer überschlagen. Weil ein Entgegenkommender gegen 13.45 Uhr eine Kolonne aus mehreren Pkw und Lkw überholt hat und ihr auf ihrer Fahrbahn entgegenkam, wich die 28-Jährige nach rechts in einen Graben aus und verunfallte. Während Ersthelfer der Frau aus ihrem auf dem Dach liegenden Wagen halfen, fuhr der bislang unbekannte Unfallverursacher in Richtung Sigmaringendorf davon. Ein Rettungsdienst bracht die Leichtverletzte in ein Krankenhaus. Durch die Unfallaufnahme war die B 32 zeitweise in beide Fahrtrichtungen gesperrt. An dem Opel dürfte wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro entstanden sein. Das Polizeirevier Sigmaringen hat nun die Ermittlungen zu dem Flüchtigen aufgenommen. Zeugen des Unfalls, darunter insbesondere die Fahrzeuglenker aus der Kolonne, sowie Personen, die Angaben zu dem Verursacher machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 07571/104-0 zu melden. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte es sich bei dem Wagen des Unbekannten um einen grauen Golf mit Sigmaringer Kennzeichen gehandelt haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christian Sugg
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de