Premiere für das Wertheimer BurgFilmFest

Elf Filme im Open-Air-Kino ab Ende August

Ende August hat das BurgFilmFest in Wertheim Premiere. In der grandiosen Kulisse der Wertheimer Burg organisiert die Stadt Wertheim vom 27. August bis 6. September das Filmfest für die Sinne. Während der elftägigen Open-Air-Reihe dürfen sich die Besucher auf bekannte Filme ebenso freuen wie auf weniger gezeigte Kino-Perlen. Einen ersten Überblick über das Programm gab in einem Pressegespräch Innenstadt- und Burgmanager Christian Schlager.

„Mit dem Programm des Open-Air-Kinos wollen wir ein möglichst großes Publikum ansprechen“, so Christian Schlager. Die Filmauswahl berücksichtigt deshalb ganz unterschiedliche Interessen. Veranstaltungsort ist der Burggraben, Beginn ist jeweils nach Einbruch der Dunkelheit, also etwa 21 Uhr. Für die Bewirtung sorgt die Burggastronomie mit Getränken, Snacks und Popcorn.


Freunde des Open-Air-Kinos dürfen sich auf folgende Filme freuen:

  • Donnerstag, 27. August: Täterätää – Die Kirche bleibt im Dorf 2
  • Freitag, 28. August: Honig im Kopf
  • Samstag, 29. August: Minions
  • Sonntag, 30. August: Verstehen Sie die Béliers?
  • Montag, 31. August: Victoria
  • Dienstag, 1. September: Fifty Shades of Gray
  • Mittwoch, 2. September: Birdman
  • Donnerstag, 3. September: Shaun das Schaf
  • Freitag, 4. September: Mad Max – Fury Road
  • Samstag, 5. September: Traumfrauen
  • Sonntag, 6. September: Monsieur Claude und seine Töchter

151643P BurgFilmFest 2015 07.07.2015 900px